10.04.11 08:59 Uhr
 548
 

Udo Jürgens zieht über Justin Bieber her

Udo Jürgens (76) konnte sich bei der TV-Show "Wetten, dass..?" selber von dem Gesangstalent Justin Bieber (17) überzeugen.

Doch anstatt Lob, fand Udo Jürgens nur harte Worte für den jungen Superstar.

"Er ist ein bildhübscher Junge. Eigentlich ist er ein Kind. Ich bin enttäuscht über so viel Talentlosigkeit", lästerte er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, Musik, Sänger, Justin Bieber, Udo Jürgens
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber
Barcelona: Justin Bieber schlägt aufdringlichem Fan mit Faust ins Gesicht
Justin Bieber schwänzt MTV-Awards wegen Kneipenkonzert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2011 09:02 Uhr von Bartist
 
+3 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.04.2011 09:25 Uhr von usambara
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Mutter hört aus dem Zimmer ihres Sohnes plötzlich "Baby, Baby, Baby, Ohh! Baby, Baby, Baby, Ohh!"

Mutter: "Schaust du Pornos?!"
Sohn: "Ja, Mama!"
Mutter: "Gott sei Dank! Ich habe schon gedacht du hörst Justin Bieber!"
Kommentar ansehen
10.04.2011 09:42 Uhr von Starbird05
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Neid??? Was für nen Quatsch: Justin Bieber wird einfach nur zu doll gepuscht..... der kann doch nichts

Und wie hier über Udo Jürgends geredet wird ist wohl lächerlich.

Ich glaube er hat um Welten mehr geschafft als dieser Justin Bieber mal schaffen wird.

Ohne die großen Musiker die Justin unterstützten wäre er nur ein kleines lichtlein.....
Kommentar ansehen
10.04.2011 10:21 Uhr von Darrkinc
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
HAHAHA: udo ist neidisch auf bieber?!? bieber wird NIEMALS soviele zuschauer erreichen, wie udo.
Kommentar ansehen
10.04.2011 10:27 Uhr von thor76
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
So neu ist diese News auch nicht mehr, stand schon vor einigen Tagen in der Zeitung.

Udo Jürgens hat nun mal recht was Justin Bieber betrifft. Was hat er groß erreicht? Nicht viel. Udo Jürgens hat nun mal Talent, im Gegensatz zu Justin Bieber. Justin Bieber ist nichts weiter als einer dieser hochgepushten Jungsänger, welche in spätestens fünf Jahren verschwunden sein werden. Und vermutlich nur noch mit Skandalen und Provokationen auf sich aufmerksam machen wird.

[ nachträglich editiert von thor76 ]
Kommentar ansehen
10.04.2011 10:54 Uhr von harzut
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Bartist: Anscheinend bist du auch ein Bewohner im ehrenwerten Hause.

[ nachträglich editiert von harzut ]
Kommentar ansehen
10.04.2011 10:59 Uhr von harzut
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
bitte: denkt euch das E am Ende von "Hause" weck. Ist mir zu spät aufgefallen.
Kommentar ansehen
10.04.2011 11:22 Uhr von no_trespassing
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Justin Bieber ist das lächerlichste was rumläuft: Der hat nen paar Videos bei Youtube hochgeladen und kam wegen seiner Kamelfrisur gut bei ein paar Zahnspangen-Mädels an.
Der kann überhaupt nichts außer gehypt werden - da ist selbst Miley Cyrus talentierter.

In den USA war es ja in den letzten Jahren Mode - seit Disney mit eigens produzierten Zeichentrickfilmen nichts mehr verdiente, mussten sie Pixar holen. Und jetzt, wo auch das schwächelt, ist das Zugpferd gepimpte echte Teenies, die den Traum eines Schülers oder Schülerin vorleben: Superstar zu sein.

Miley Cyrus, Selena Gomez, Justin Bieber sind im Prinzip eine Art Micky Maus-Ersatz, weil Disney neue Produkte braucht.

Wahrscheinlich hat man dem Bieber seine in die Stirn gekämmten Fransenhaare für 100 Millionen Dollar versichert.
Ich muss immer wieder lachen, wie saublöd die Kinder sind, die sich die Augen ausheulen wegen eines Bubis aus Übersee, den sie vor ein paar Monaten noch nicht mal kannten.
Kommentar ansehen
21.09.2011 15:05 Uhr von machi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat der Udo auch vollkommen Recht mit.
Er hat weder eine Stimmgewalt noch ist er sonst wie besonders begabt.
Er ist ein von Youtube geschaffenes Meme was den Schritt raus aus Videos hin zu einer Karriere geschafft hat, dafür großen Respekt, das schaffen echt nur sau wenige.

Wenn nun aber jemand daher kommt der nach 50 Jahren Bühnenerfahrung diesen jungen "burschen" kritisiert dann sollte man das auch so hinnehmen und nicht versuchen Bieber über Jürgens zu stellen.
Mein Fall ist Udo Jürgens auch nicht, aber so ein Vergleich wäre wie als wenn man Bieber mit Pavarotti vergleichen würde und behaupten würde Bieber hätte eine bessere Stimme ...

Ich möchte des weiteren behaupten dass 90% derjenigen die hier auf Biebers Seite sind höchstens 18 sind und überhaupt keine AHnung haben wie lang es den Udo schon gibt und wie irre erfolgreich er immer noch ist.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber
Barcelona: Justin Bieber schlägt aufdringlichem Fan mit Faust ins Gesicht
Justin Bieber schwänzt MTV-Awards wegen Kneipenkonzert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?