09.04.11 20:58 Uhr
 263
 

Fußball/1. Bundesliga: Der 1. FC Kaiserslautern holt drei Punkte beim VfB Stuttgart

Im Samstagsabendspiel der ersten Fußball-Bundesliga verlor der VfB Stuttgart gegen den 1. FC Kaiserslautern mit 2:4 (2:1). 39.000 Besucher (ausverkauft) waren im Stadion zu Gast.

Die Gäste gingen in der 17. Minute durch Lakic in Führung. Doch dann drehten die Gastgeber, durch die Tore von Zdravko Kuzmanovic (26. Minute/Strafstoß) und Pawel Pogrebnjak (39.), die Partie.

In der zweiten Halbzeit spielte dann quasi nur noch Kaiserslautern und gewann durch die Tore von Erwin Hoffer (68.), Lakic und Stiven Rivic (86.) die Partie mit 4:2.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, VfB Stuttgart, 1. FC Kaiserslautern
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2011 14:16 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Yeah: und hochverdient noch dazu.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?