09.04.11 18:17 Uhr
 751
 

Fußball: Trainer-Zoff zwischen Christoph Daum und Thomas Schaaf

Nach Abpfiff der Partie Eintracht Frankfurt gegen Werder Bremen am Freitagabend ging es erst richtig los: Die Szene, in der Frankfurts Maik Frank Werders Stürmer Denni Avdic den Ellenbogen ans Jochbein rammte, brachte Thomas Schaaf in Rage.

"Dieser Spieler ist wegen seiner Art nicht unbekannt. Franz tritt das Fair Play mit großen Schuhen", kommentierte der Werder-Trainer. Dies wiederum stieß Christoph Daum sauer auf, der sich verbal vor seinen Schützling stellte und auch gleich mal seinen Trainer-Kollegen zurecht wies.

"Es passt mir gar nicht, dass ein anderer Trainer meine Spieler kritisiert", konterte Daum, der Frank als "tadellosen Sportsmann" kennengelernt habe. Werder-Kapitän Torsten Frings sieht Maik Frank ein wenig anders: "Wenn der Schiedsrichter das zulässt, haut er auch schon mal einen ins Krankenhaus."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kreiszeitung
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Zoff, Christoph Daum, Thomas Schaaf
Quelle: www.kreiszeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2011 18:46 Uhr von sicness66
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Franz Frank Franz Frank: Maik Franz heisst er...
Kommentar ansehen
09.04.2011 20:15 Uhr von TheInfamousGerman
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Der Franz: ist doch ein riesen Arschloch. Sowas gehört einfach nicht in ein Fußballspiel. Zweikampf mit Körpereinsatz ja, aber man sollte schon drauf achten das man sich FAIR verhält.
Kommentar ansehen
10.04.2011 02:28 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ja der Franz ist hart: aber nicht so brutal wie man den gerne darstellt, er spielt eigentlich fair, und achtet mehr drauf als andere angeblich faire Spieler drauf seine Gegner nicht zu verletzen.

Die Bremer sind nur sauer weil sie nach 2 halben Torchancen und nem Eigentor trotzdem verloren haben.

Die würden vlt besser spielen und gewinnen wenn sie net bei jeder Windböe umfallen würden, das war ja schon peinlich, bis auf Marin sind alle Bremer 180 bis 190 und fallen bei jeder kleinsten berührung um, das war nur noch peinlich, selbst deren Frauenmannschaft spielt härter. Nur Anautovich hatte 1 2 Szenen in denen er gehalten wurde und sich dann nicht theatralisch hinwarf sondern weilterlief.

Aber durch Äußerungen gegen Franz kann man halt davon ablenken dass die Bremer totalen dreck gegen ne Mannschaft gespielt hat, die mehr als nur in der Krise steckt.

Franz ist n Fuchs, der nutzt jede Kleingkeit und jeden Fehler seines Gegners, und obwohl er sooo hart spielt weiß er halt wie weit er gehen darf, ist der Schiri zimperlicher macht er auch weniger, lässt er mehr laufen wird auch ma geschubst,

obwohl franz doch überall als Arsch bekannt ist hat er noch keine Rote gesehen ;) das sagt ja wohl alles über ihn aus.

daher soll der Schaaf lieber mal kritisieren dass bis auf Anauto Marin und Pizza keiner der anderen bremer fußball spielen wollte.

achso und wohl n großes LOB an Wiese Oo der den Punkt mehr als gerettet hat..... -.- arschloch! ;D

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?