09.04.11 15:19 Uhr
 989
 

Entschädigung für "DSDS"-Voting-Abbruch ist schwierig (Update)

Nach dem Abbruch des Votings bei der letzten "DSDS"-Folge versprach RTL die Telefonkosten zu ersetzen. Dieses Vorhaben scheint nun schwieriger zu sein als erwartet.

Die Anrufer, die am Voting mit ihrem Prepaid Handy teilgenommen haben, könnten auf ihren Kosten sitzen bleiben. Das Problem dabei: Jeder muss nachweisen dass er am Voting teilgenommen hat.

Viele Prepaidkarten-Nutzer haben jedoch keinen Einzelverbindungsnachweis und können daher nicht beweisen, dass ihnen für das Voting kosten entstanden sind. RTL prüft jedoch Möglichkeiten, dass auch diese Anrufer ihr Geld zurück erhalten können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DSDS, Entschädigung, Abbruch, Voting
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Achtes Vaterglück für Mick Jagger mit 73 Jahen
Model Gigi Hadid verzichtet einen Monat auf Social Media
Neue Nackt-Challenge auf Facebook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2011 15:19 Uhr von daniel2080
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Es werden sowieso viele nicht ihren Anruf in Anspruch stellen. Warum sollten sie sich die Mühe machen wegen 50 Cent ein Kopie vom Nachweis zu erstellen und abzuschicken.
Kommentar ansehen
09.04.2011 15:23 Uhr von anderschd
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das 7. angebliche Update: ohne etwas Neues.
Kommentar ansehen
09.04.2011 15:58 Uhr von StefanBD
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
spendet es halt, was is daran so schwer, jeder der bei sowas mitmacht wird die 50 cent ja wohl verschmerzen
Kommentar ansehen
09.04.2011 16:04 Uhr von SystemSlave
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Wegen 50 cent macht das bestimmt auch keiner, aber gibt genug Id***en die dort bestimmt 10 oder 20 oder noch öfters mal angerufen haben, selbst wenn die stimme anhand der Rufnummernerkennung nicht mehr gezählt werden sollte (k.a. wie RTL das macht), entstehen dort dennoch Kosten für den Anrufer.
Kommentar ansehen
09.04.2011 16:35 Uhr von HS.KiNG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man, man, man Boah nerven die ohne Ende, sollen die doch heute einfach die Leitungen kostenlos machen..aber nein, die denken ja immer noch an Geld Macherei..und außerdem würden dann heute eventuell mehr Leute anrufen.. ;)
Kommentar ansehen
09.04.2011 16:40 Uhr von GLOTIS2006
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wer bei sowas anruft kann die 50 Cent eigentlich sicher gut gebrauchen...
Kommentar ansehen
09.04.2011 16:58 Uhr von Mensahib
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: wer bei sowas überhaupt noch anruft muss sich doch nicht wundern.. man wird doch überall beschissen wo so ein voting gibt..

mal ganz ehrlich.. wer glaubt das denn noch?
Kommentar ansehen
09.04.2011 17:07 Uhr von Linie_R
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geh wegen 50 cent aso ein zirkus macha..
Kommentar ansehen
09.04.2011 17:20 Uhr von Danceaholic
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@StefanBD: Ich denke RTL hat sich bewusst dazu entschieden, das Geld aus dem verpatzten Tele-Voting nicht zu spenden.
Ansonsten müssten Sie ja zwangsläufig offen legen wie viel Kohle sie den Menschen, die sich an den Anrufen beteiligen, aus der Tasche ziehen bzw. jene sich aus den Taschen ziehen lassen.
Kommentar ansehen
09.04.2011 17:43 Uhr von Aggronaut
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
StefanBD: es gibt immer vollidioten die sich wegen der paar cent ins hemd machen.

jeder der dort anruft ist aber eigentlich auch selber schuld.
Kommentar ansehen
09.04.2011 17:48 Uhr von metalcru
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
geht doch einfacher!
das nächste voting kostenfrei für alle:)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Achtes Vaterglück für Mick Jagger mit 73 Jahen
Model Gigi Hadid verzichtet einen Monat auf Social Media
Krankenhausreifer Tritt gegen eine Frau in einer Berliner-U-Bahn-Station


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?