09.04.11 15:03 Uhr
 496
 

Erstes Bier für Weltraumtouristen entwickelt - Vostock Space Shout

Studenten und Studentinnen der australischen Universität Queensland haben an der Entwicklung des Schwerelosigkeits-Bieres mitgearbeitet. Professor Ted Steinberg teilte mit, dass die entscheidende Hürde bei der Entwicklung des Biers genommen sei.

Um den Kohlensäuregehalt bestimmen zu können, der optimiert sein muss, damit das Bier auch in der Schwerlosigkeit schmeckt und trinkbar ist, wurde ein 30 Meter hoher Turm genutzt.

Dieser Turm ermöglichte es den Studenten und Studentinnen, zwei Sekunden lang die Schwerelosigkeit aufzuheben. So konnte sowohl der Kohlensäuregehalt als auch der Geschmack optimiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Reise, Bier, Weltraum, Erfindung
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2011 16:02 Uhr von shadow#
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
space sTout: schmeckt besser und ist auch ein wenig leiser als das was der autor oder checker hier draus gemacht hat :)
Kommentar ansehen
09.04.2011 17:52 Uhr von Friedbrecher
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@shadow: Und ich dachte erst, dass wäre eine feinsinnige Anspielung auf "Im Weltraum hört dich niemand schreien."
Kommentar ansehen
09.04.2011 18:12 Uhr von normalo78
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler in der News: sollte wohl eher heißen, Schwerkraft aufheben als Schwerelosigkeit aufheben...

Ansonsten... ich mag kein Bier

Gruß
Kommentar ansehen
10.04.2011 05:59 Uhr von Leeson
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm prost!!! Also darüber hab ich mir noch nie Gedanken gemacht!
Kohlensäurehaltige Getränke in der Schwerelosigkeit...
Viel Spaß beim Eingießen ;)

Wohin blubbern die Gasbläschen?
In alle Richtungen oder bleiben sie da wo sie enstehen...
Dann ist es auch schlecht mit einer perfekten Blume
oder bildet sie sich an der gesamten Oberfläche?

Ein "Schneeball" mit Bierfüllung :)
Interessant und ich merke, ich studiere das falsche Fach xD

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Melania und Donald Trump gehen nicht zu traditioneller Künstler-Gala


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?