09.04.11 13:41 Uhr
 236
 

Fußball: Trauma durch Erbeben - Brasilianer kündigt bei japanischem Erstligisten

Der brasilianischen Stürmer Marquinhos, Spieler des japanischen Erstligisten Vegalta Sendai, ist durch das Erdbeben und den Tsunami in Japan traumatisiert.

Deshalb hat er nach nur 90 Tagen die Kündigung bei seinem Arbeitgeber eingereicht.

Marquinhos spielte seit 2001 in Japan und war dort bei sechs verschiedenen Klubs angestellt. In 230 Begegnungen traf er 109 Mal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Japan, Trauma, Marquinhos
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust
Fußball: Mario Balotelli bekommt 1,2 Millionen Euro Bonus fürs "Bravsein"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2011 17:41 Uhr von certicek
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Trauma durch Erbeben oder Trauma durch Erdbeben?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt!
Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?