09.04.11 10:23 Uhr
 749
 

Eging am See: "Pullman City" öffnet wieder seine Pforten

Die im bayerischen Eging am See liegende Westernstadt "Pullman City" öffnet wieder für seine Besucher. Im Dezember letzten Jahres hatte der Freizeitbetrieb Insolvenz angemeldet.

"Pullman City" werde ab dem 16. April wieder für seine Fans geöffnet sein. Das gab Insolvenzverwalter Oliver Mühlberger jetzt bekannt. Für die Weiterführung hätten sich sechs Investoren durch ihren Einstieg in das Unternehmen bereit erklärt.

Die Westernstadt werde 100 Mitarbeiter beschäftigen. Bis zur Hauptsaison sollen es sogar 110 Beschäftigte werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Insolvenz, Eröffnung, Pullman City, Eging am See
Quelle: www.abendzeitung-muenchen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: 92 Prozent der Deutschen wollen in der Türkei keinen Urlaub mehr machen
Mönchengladbach: Muslimische Rocker-Gruppe startet Bürgerwehr gegen Islamhass
Massive Kritik an Frau, die Kuchen für Schulbasar mit Muttermilch backte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise
Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?