08.04.11 23:45 Uhr
 392
 

Kölner Zoo meldet überraschende Elefantengeburt

Im Kölner Zoo brachte am heutigen Freitag die Elefantenkuh Tong Koon ein Elefantenkind zur Welt.

Die Geburt kam vollkommen unerwartet und war 63 Tage zu früh.

Die Elefantenkuh bekam ihr Baby ganz ohne menschliche Hilfe. Die Tierpfleger entdeckten den Nachwuchs am frühen Freitagmorgen. Den beiden Elefanten geht es gut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Köln, Baby, Geburt, Zoo, Elefant
Quelle: www.koelner-wochenspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Immigration hat seit Jahren Verbrechen in den USA reduziert
Nach Brexit: Mehr Briten wollen Deutsche werden
Karlsruhe: Erstes Freibad öffnet heute seine Pforten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2011 17:15 Uhr von Lucianus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe zwar nicht auf Minus heklickt, aber ich war auch etwas irritiert.
Mir hat die Überschrift suggeriert, das die Geburt als komplettes, Überraschend war, es also auch keine Schwangerschaft bekannt gewesen ist. Was mich doch sehr erstaunte.

In diesem Fall ist die Überraschung ja "nur" die Frühgeburt.

Ansonsten, schön für den Zoo ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ausländerfeindliche Aktion? - Palmen vor Mailänder Dom angezündet
USA: Vergewaltigte Frauen müssen Tätern Umgang mit Kindern zugestehen
Studie: Wenn die Eltern Alkohol trinken, berauschen sich auch die Kinder häufig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?