08.04.11 23:23 Uhr
 473
 

Olbernhau/Petrovice: Tschechische Polizei fasst Fernseherdiebe

Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen deutschen und tschechischen Polizeibeamten. Nach Hinweisen von deutschen Polizisten nahmen tschechischen Kollegen jetzt drei Diebe fest.

Die Langfinger hatten zuvor sieben Fernsehgeräte in Olbernhau gestohlen. Einer aufmerksamen 47-jährigen Verkäuferin war die Verhaftung zu verdanken, da sie das Autokennzeichen der Männer notierte, weil ihr das Verhalten der Personen verdächtig vorkam.

Die verständigte Polizei informierte die tschechischen Kollegen, die anschließend die Personen festnehmen konnte. Die weiteren Ermittlungen zu dem Diebstahl dauern noch an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Polizei, Diebstahl, Grenze, Tschechien, Fernseher
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2011 06:15 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@DerBlonde wurde hier schon wieder ein Kommentar gecancelt? Denn ich sehe keine Bezüge zu deinem Kommentar auf die news.

Offene Grenzen haben Vor und Nachteile. Wenn wie in diesem Fall aufmerksame Bürger sich mit ihren Beobachtungen bei der Polizei melden, ist gegen die Öffnung der Grenzen nicdht einzuwenden. Aber leider passiert dies ja zu wenig und so können viele über die Grenzen verschwinden und werden meist nicht mehr gesehen.
Kommentar ansehen
09.04.2011 08:24 Uhr von Nothung
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte Titel korrigieren, der Autor (oder Checker?) wollte nicht die Diebe zu Deutschen machen, sondern ausdrücken, dass der Diebstahl in Deutschland geschah.
Kommentar ansehen
09.04.2011 09:34 Uhr von Alero
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Ming-Ming: Zum poppen nach Tschechien? Nein, danke. Ich habe schon alle Krankheiten, die ich brauche. Ich bin oft da drüben, einkaufen. Was da an (Nutten)Gerümpel auf den Straßen herumläuft. Das graut einen Hund. Ansonsten, zum Thema. Verbrechen macht eben nicht vor Ländergrenzen halt. Wie auch immer. ich finde das gut, das solchen Vögeln das Handwerk gelegt wird.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?