08.04.11 23:05 Uhr
 454
 

Preis für Nordseeöl Brent steigt um 2,73 Euro

Zum Wochenschluss ging es am heutigen Freitag für die Ölpreise deutlich nach oben.

So kostete am Nachmittag ein Fass (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent (Mai-Kontrakt) 125,40 US-Dollar, das war der höchste Stand seit Sommer 2008. Am Donnerstag kostet Brentöl noch 122,67 US-Dollar.

Öl der Sorte West Texas Intermediate kostete zu diesem Zeitpunkt 111,82 (110,30) US-Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Preis, Brent, Nordseeöl
Quelle: www.rnz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ich werde Schnitzelstar": Kinderbuch über Fleischproduktion verboten
Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform
Ostseeküste: Rettungsdrohne wird getestet, die Schwimmern in Not helfen soll

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Willst Du mit mir wählen? Russische Regierung bietet Dating-App zur Wahl an
"Lauter Einzelfälle?": Mauthausen Komitee listet Entgleisungen der FPÖ auf
Fußball: Wayne Rooney tritt aus englischer Nationalmannschaft zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?