08.04.11 19:47 Uhr
 272
 

Stalkingopfer erhalten nur bei physischer Gewalt eine Entschädigung

Auch wenn der psychische Terror schlimm sein kann, bekommen Stalking-Opfer laut Gesetz nur dann eine Entschädigung, wenn ihnen auch physische Gewalt angetan wurde.

Dies hatte das Bundessozialgericht Kassel bei einem Fall beschlossen, bei dem eine Frau von ihrem Ex-Freund jahrelang gestalkt wurde. Dieser hat zwar nie körperliche Gewalt angewendet, die Frau leidet jetzt aber trotzdem an Belastungsstörungen.

Der Staat zahlt nach dem Gesetz nämlich nur, wenn er es nicht geschafft hat, einen Bürger nicht vor Gewalt zu schützen.


WebReporter: Hawkfire
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gewalt, Entschädigung, Stalking
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Berliner IS-Terrorist und Rapper Denis Cuspert soll getötet worden sein
13 Kinder gefangen gehalten: Kalifornische Eltern plädieren auf "nicht schuldig"
Wien: Hilferuf der Lehrerinnen - kein Respekt von Schülern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD droht Bundestagsabgeordneten: "Wenn ihr Krieg wollt, dann Krieg"
Skandal um Skilegende Toni Sailer: Er soll Prostituierte vergewaltigt haben
Köln: Erste Bank in Deutschland bietet Muslimen Konto nach Scharia-Regeln an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?