08.04.11 19:05 Uhr
 574
 

Fußball: Huub Stevens ist nicht mehr Trainer bei Red Bull Salzburg

Der österreichische Verein Red Bull Salzburg hat am heutigen Freitag seine, Trainer Huub Stevens entlassen. Gekündigt wurde auch dem Sportchef der Salzburger, Dietmar Beiersdorfer.

Der Verein begründete seinen Schritt mit anhaltender Erfolgslosigkeit von Stevens. Red Bull befindet sich zurzeit nur auf dem dritten Rang in der Tabelle.

Ein Nachfolger steht bereits fest. Neuer Trainer wird Ricardo Moniz. Assistenstrainer wird der bisherige Junioren-Trainer Niko Kovac.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Salzburg, Red Bull Salzburg, Huub Stevens
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: "Red Bull"-Salzburg-Spieler läuft in Trikot von RB Leipzig auf
Fußball - Österreichs Topspiel Rapid Wien gegen Red Bull Salzburg endet 1:1
Fußball: Red Bull Salzburg trennt sich von Zeidler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2011 23:01 Uhr von arthurspooner2010
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer bei einem Verein wie RB Salzburg unterschreibt, der hat den Sinn von Fussball sowieso nicht verstanden. Diese Kommerzialisierung von so einem tollen Spiel muss einfach verboten werden. Klar, dass der Fussball durch das ganze Sponsoring am leben gehalten wird, aber doch bitte nicht um jeden Preis und nicht so übertrieben wie der mateschitz-.-
Kommentar ansehen
09.04.2011 00:13 Uhr von mcbeer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: sag der geht jetzt zum HSV
Kommentar ansehen
09.04.2011 09:33 Uhr von HBeene
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@arthurspooner2010: Dann sieht dir Real Madrid, nach Italien oder nach England (ua Chelsea)...alle fest in den Händen von Geldgebern!

Aber wenns dann mal in Österreich oder Deutschland ist, ist es gleich schlecht! OK keine Tradition, aber ansonsten genau dasgleiche!

@Thema:
Soviel Geld und dann (fast) nix erreicht! Champions League nie geschafft mitzuspielen...wenn man in der Liga nur 3. ist, musste der Wechsel kommen!

Jetzt ist der Huub wieder frei für den Deutschen Markt! Die Spekulationen können beginnen!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: "Red Bull"-Salzburg-Spieler läuft in Trikot von RB Leipzig auf
Fußball - Österreichs Topspiel Rapid Wien gegen Red Bull Salzburg endet 1:1
Fußball: Red Bull Salzburg trennt sich von Zeidler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?