08.04.11 17:19 Uhr
 1.002
 

England: Lehrer streiken, weil sie von Schülern drangsaliert werden

Im englischen Ort Darwen trauen sich die Lehrer nicht mehr zur täglichen Arbeit zu gehen: Sie werden täglich von den Schülern drangsaliert und erpresst.

Nun hat das Kollegium zu einem drastischem Mittel gegriffen: Es wird gestreikt. Die Lehrer-Gewerkschaft möchte die Schulleitung so zu einem effektiven Eingreifen zwingen.

Die Schüler hatten ihre Lehrer geschubst, beleidigt und alles auf Handy aufgenommen. Sie erpressten die Pädagogen daraufhin mit einer Internet-Veröffentlichung. Nach Konfiszierung der Handys gab die Schulleitung diese jedoch wieder zurück. Dies habe die Lehrer zusätzlich lächerlich gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Großbritannien, England, Angst, Lehrer, Streik
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2011 12:53 Uhr von Lucotus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aberaber, Zeus das sind doch alles Kinder, mit denen kann man sowas nicht machen!

Schon, aber halt Kinder, die nie ein "Bis hierher und nicht weiter" kennengelernt haben. Je später man ihnen es beibringen muss, desto drastischere Maßnahmen müssen leider ergriffen werden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?