08.04.11 16:58 Uhr
 254
 

London: Stillgelegte U-Bahnstationen sollen zu Pubs und Museen umgewandelt werden

Der Unternehmer Ajit Chambers sorgt mit seiner Idee, Londons stillgelegte U-Bahnstationen in kulturelle Einrichtungen umwandeln zu wollen, bei den Bahnbetreibern für Kopfschütteln.

Chambers lässt sich von seinem Plan jedoch nicht so leicht abbringen. Denn in den hunderten von Metern momentan nicht genutzter Underground-Stationen hausen derzeit nur Ratten. Lukrativer wäre es da doch, Touristen in den Untergrund zu locken.

Ihm schweben Museen, Kneipen, Konzerthallen etc. vor. "Die Möglichkeiten sind endlos", meint der findige Unternehmer. Nur die Bahnbetreiber sehen eher die Probleme der Idee: Notausgänge und andere sicherheitsrelevante Bestimmungen, könnten das Projekt behindern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: London, Museum, U-Bahn, Kneipe, Pub, Untergrund
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Im Himalaya verunglückt: Schweizer Extrem-Bergsteiger Steck ist tot
Drensteinfurt: Rentner (69) bringt Flüchtlingen das Boxen bei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2011 18:02 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interesant "Nur die Bahnbetreiber sehen eher die Probleme der Idee: Notausgänge und andere sicherheitsrelevante Bestimmungen, könnten das Projekt behindern."

Die U-bahn Stationen hatt also nicht alle sicherheitsbestimmunger erfüllt, oder wie?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: Bundeswehr bildet saudische Militärangehörige in Deutschland aus
Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio
Kundgebung gegen GEZ


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?