08.04.11 13:10 Uhr
 11.711
 

ProSieben hat seinen Serienmontag umstrukturiert und sendet in HD

Ab dem kommenden Montag (11. April) zeigt ProSieben jeweils ab 20:15 Uhr die neuen Folgen von Eureka, Human Target und Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster.

Die Serien werden auch in HD ausgestrahlt. Um das Signal zu erhalten, benötigt man einen Receiver und eine Smartcard. Die Smartcard kostet pro Jahr etwa 50 Euro - mit ihr sind auch weitere HD-Inhalte zu empfangen.

Allerdings lässt sich das HD-Signal nicht aufzeichnen, weil die Exportfunktion für das Angebot ausgeschaltet wurde.


WebReporter: Perfekt-TV.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, ProSieben, Sendung, Montag, HD
Quelle: www.perfekt-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2011 13:25 Uhr von Chuzpe87
 
+41 | -49
 
ANZEIGEN
Welche Nerds auf der Welt geben 50€ im Jahr dafür aus, um ein besseres Bild in einer Serie zu erhalten?

Entweder Heimkino oder normales Wohnzimmer - Was für ein unnötiger Hype des High Definition.
Kommentar ansehen
08.04.2011 13:26 Uhr von 19ceejay90
 
+8 | -14
 
ANZEIGEN
Aufnehmen: Also ich hatte bisher noch nie Probleme meine HD Sendungen von ProSieben etc. (HD+) aufzunehmen. Man kann dann bloß die Werbung nicht wegspulen.

@Chuzpe87: Oft ist auch eine bereits für ein Jahr freigeschaltete Smartcard für ein Jahr bei neuen Receivern im Packet enthalten.

[ nachträglich editiert von 19ceejay90 ]
Kommentar ansehen
08.04.2011 13:27 Uhr von spatenkind
 
+51 | -3
 
ANZEIGEN
WERBUNG!!!! pro 7, rtl, sat1 und co sind schon lange über satellit in hd zu empfangen. nix neues und werbung = minus !
Kommentar ansehen
08.04.2011 13:28 Uhr von sixT
 
+10 | -15
 
ANZEIGEN
wenn man genug geld hat, warum nicht?
wenn ich meine 2000 euro im monat verdiene zahle ich gerne 50€ im jahr.

naja wenn ich aktiv tv gucken würde jedenfalls :P
Kommentar ansehen
08.04.2011 13:37 Uhr von PhoenixY2k
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Werbung: Die gesamten 4 Zeilen zzgl. Überschrift nichts anderes als Werbung. Wird echt mal Zeit, dass es wieder eine seriöse Alternative zu SN gibt. Ich weiß gar nicht warum sich immer alle über die Bild aufregen, meiner Meinung nach ist SN mittlerweile sogar noch unter deren Niveau.

Ansonsten kommt es nur auf den richtigen Receiver an. Ich hab zumindest keine Probleme mit Aufnahmensperren, Werbung überspringen, Filme zu exportieren, zuschneiden und archivieren. Wenn man natürlich die Geiz-ist-geil-Mentalität vertritt und keine 100€ für einen Receiver inkl. Smartcard ausgeben will, muss natürlich mit den typischen und bekannten HD+-Macken kämpfen.
Kommentar ansehen
08.04.2011 13:46 Uhr von HBeene
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
ProSieben sendet nicht in HD, sie senden in HD+! http://www.youtube.com/...

Nochmal für alle dies nicht wissen!
Kommentar ansehen
08.04.2011 14:25 Uhr von wwewrestling
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
naja: die panikmache um hd+ ist jetzt auch ein bisschen übertrieben.
Klar, man ist zwar etwas eingeschränkt, aber man kann sie erstens umgehen und zweitens ist keiner gezwungen HD+ zukaufen.

Wieso wird in Deutschland HDTV eigentlich als Luxus behandelt? Hat man denn etwa für Farbfernsehn damals auch mehr gezahlt? Wohl eher nicht, weil Farbfernseher der Standart der Zukunft war. Und nun ist das HDTV. Aber die deutschen Fernsehsender wollen es nicht kapieren...
Sie sollten sich ein beispiel an Osteuropa nehmen!
In Polen hat ein PayTV anbieter 26 HD Sender! Also ein Viertel des Programmangebots wird bereits in HD gezeigt und das ohne zusätzliche kosten.
Kommentar ansehen
08.04.2011 14:26 Uhr von Syrok
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
das: das braucht die welt, besonders bei diesen tollen serien ^^
Kommentar ansehen
08.04.2011 14:51 Uhr von bigpapa
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Syrok und andere: Eureka ist gut. Ich find die Serie klasse.

Nur bekomme ich die im billig-Pay-per-View (Unitymedia) für ca. 9 Euro im Monat. Das ist ein bisschen mehr als 50 Euro im Jahr, aber dafür habe ich einen Menge echter Kulturkanäle und auch einige Filmkanäle (SyFi, 13Street, AXN etc + Discovery). Plus im Kabelnetz auch die Werbe-TV-Sender (Pro7, Sat 1 etc).

Das ist dann zwar kein HD-TV aber es ist DIGITAL und das reicht mir persönlich mehr als ausreichend aus.

Ja ich weiss das das das doppelte ist, aber die Leistung ist halt es wert. Ich zahle keine 50 Euro im Jahr (+ ca 80 Euro die Cam-Karte wenn der TV das kann) um Werbung was besser zu sehen.

Gruß

BIGPAPA

Ps. Diese Kommentar beinhaltet etwas Werbung sowie meine Ehrliche Meinung.
Kommentar ansehen
08.04.2011 14:54 Uhr von Nekromanzer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
HD in Deutschland: HD in Deutschland ist doch "Betrug am Kunden" weil man für weniger Komfort extra bezahlen soll.

Wenn schon extra Kosten dann aber bitte ohne Werbung (auch ohne Eigenwerbung um das Programm künstlich zu strecken wie bei Sky !)
Kommentar ansehen
08.04.2011 15:33 Uhr von SheMale
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ja toll: die senden immer in HD, nur halt in Half HD, in den News steht aber nix von Full HD?

Ausserdem ist HD+ fürn Arsch, 80% in Half HD :(
Kommentar ansehen
08.04.2011 16:43 Uhr von grandmasterchef
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Die senden in HD+": Das Format gibt es garnicht. So schimpft sich das kostenplfichtige Angebot um jene Sender in HD zu empfangen - welche dann auch nicht immer in FULL HD senden...
Kommentar ansehen
08.04.2011 16:45 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
das erste Kommentar: kann nur von einem Kommen der kein HD hat und auch nicht das Geld um sich nen HD zu leisten.

dazu ist die Aussage dermaßen von Dumm....

ne mal im Ernst ... haste dir deinen Beitrag mal durchgelesen.

.

also zuerst einmal ->50€ ist nix. wieso nix? ja wenn du genug im Monat verdienst ;) dann scheißt du 50 Euro doch beim vorbeifahren mit deinem BMW oder Porsche aus arsch...

also was willst du?, das jeder Mensch der Geld hat, dieses nicht ausgibt, damit er genau so arm und zurückgeblieben lebt wie du?

man muss auch keine großen Häuser und teure Autos haben, wieso sollte man in den Urlaub fahren?

wenn mans Geld nicht hat macht mans net, wenn mans hat, dann ist es genau dafür, für den >> unnötigen extra LUXUS!<<

50 Euro sind nebenbei net ma 5 Euro im Monat, 1 Döner mit Cola ;) und dafür hast du halt statt 2 Minuten Spaß 356 Tage was davon.

der FußballVerein, Handys, Internet... das kostet alles um einiges mehr als 50 Euro im Jahr und du der anscheindend Internet hat ;) und ich wette du zahlst mind 5 Euro dafür lästerst dann über Leute die das für HD Fernsehen zahlen?

und selbst wenn, gehen wir mal davon aus, dass ( ja ich auch) denken ey ne als armer Student geb ich jetzt für die Quali keine 50 Euro im Jahr aus, GEZ reicht mir schon so...

ja dann ist es doch wirklich verblödet zu sagen dass man ein Nerd ( wohl auch eher bildlich bei dir für Idiot) sein muss ums sich zu holen wtf?!?!

schaust du noch schwarz weiß Fernsehen weil du die aufm Ramsch für 10 Euro bekommst?


Dazu hast du anscheinend keine Ahnung was für einen Unterschied HD macht. Die Quali ist erheblich besser und wenn man sich dran gewöhnt hat ist normales Fernsehen wirklich scheiße, Bundesliga und CL kann ich ohne HD schon nicht mehr schaun, tut immer weh wenn die Eintracht auf Kanal 2 oder 3 spielt.

Und selbst wenn der Unterschied gering wäre bist du der letzte der darüber entscheiden darf ob es Sinn macht oder nicht, dass einige Menschen halt 50 Euro dafür zahlen.

genauso wie einige für nen Schrank das 3fache zahlen obwohl er nur wenig schöner oder besser ist, oder ein Bett halt 2 mal so viel kostet wie ein anderes dafür nur etwas bequemer ist. Qualität hat seinen Preis und alles was bissle besser ist wird halt wesendlich teurer. darum kann ich halt nur nen alten Gebrauchtwagen fahren und n Manager halt nen Mercedes.

Aber es ist doch schwachsinn zu sagen" ja nur weil der Mercedes schöner aussieht und paar kleine extras hat, vlt noch bessere Bremsen ists DUMM dafür das 4 fachen von meinem zu zahlen."

daher sind das dann halt Menschen die auf 50 Euro im Monat scheißen oder sagen das ist das wofür ich 50 Euro ausgeben will.

du musst ja net ma reich sein um dir HD holen zu wollen

ich meine wenn du Fußballspielst gibst du Geld dafür aus. Das ist dann dein Hobby, und wenn jemand gerne Fernsehen schaut, und die meisten 50 Jährigen arbeitstätigen die um 8 Abends nach Hause kommen schauen Fernsehen, haben Fernseh schauen als Hobby, weil sonst nix mehr bleibt. und dann gibt man für sein Hobby 5 Euro im Monat aus und hat dafür halt praktisch nen besseren " Ball" oder neue "Schuhe"und glaub mir ;) das sind in den seltensten Fällen Nerds....

man man man einige Menschen denken einfach nicht über ihre Tastatur hinnaus, oder kommen vlt net ausm Haus, anders lässt sich net erklären wieso einige die Welt da draußen nur ausm PC und Fernsehen zu kennen scheinen-.-...



_______________________________________________



und zur News, ;) ich würds ja auch net machen, aber ganz einfach deswegen weil soweit ich weiß diese ganze Sache mit dem HD+ ziemlich dubios scheint.



ich warte einfach, bis Sky irgendwann die Sender auf HD zeigen kann, weil mir das halt wirklich nicht so wichtig ist Pro7 oder RTL auf HD zu sehen, die Leute bei Frauentausch GZSZ und Familie im Brennpunkt sind schon so hässlich genug...
Kommentar ansehen
08.04.2011 16:47 Uhr von Norby1809
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe meine HD+ Karte mit einem Receiver für 89€ erworben. Auch wenn noch viel auf Half HD ausgestrahlt wird ist das Bild auf einem 107er Bildschirm bedeutend besser geworden. Mit einem Digitalen Receiver ohne HD konnte man vorher die Pixel zählen. Öfters werden auf ARD/ZDF HD und auf den Östereichischen sowie Schweizer HD Kanäle (sogar täglich) Dokus in Full HD ausgestrahlt. Es ist einfach ein Genuss da hinzuschauen. SKY HD selber finde ich zu teuer. Auch werden viele Filme auf RTL,Pro7 und Co am Wochenende in Full HD ausgestrahlt. Für mich ist das die 4,17€ im Monat wert. Es kommt immer darauf an, was man schaun möchte und auf welche Kanäle man wirklich hin schaltet.
Kommentar ansehen
08.04.2011 16:58 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Cortexiphan: okay also wenn du 2000 Euro im Monat netto hast,

dann sind dir 5 Euro im Monat zu viel für HD Fernsehen ;) schon klar,

also net ma 0,25% dafür zahlen? wie wenig sollts denn noch werden^^.
oder wie viel musst du verdienen damit dus dir leisten willst.

außerdem hab ich im oberen Beitrag schon geschrieben, nur aus der Geldperspektive ists lächerlich zu disskutieren.

hier gehts auch um Hobbies. Wenn jemand kein Fernsehen schaut, und schon garnicht Pro7, dann gibt er sicher keine 50 dafür aus,

oder wenn er schon Sky hat,

aber wenn du Oo morgens von 9 bis 4 Arbeitest, und dann heim kommst und halt nicht raus was trinken gehst, sondern mit deinen 40 Jahren halt daheim sitzt und Fernsehen schaust, dann denkste dir doch genau wie wenn du Fußballspieler bist und neue Schuhe willst, scheiß doch auf die 5 Euro im Monat,

Und wenn du gerne Joggen gehst, oder schwimmen, oder sonst n Hobby hast, gibst du dafür doch auch Geld aus?

1 Musik CD ,1 Konzert, egal was kostet mehr als 5 Euro im Monat^^. Dh hier gehts nur darum ob mans will oder net, der Preis ist vollkommen in ordnung,

5 Euro im Monat ist selbst für Studenden bezahlbar wenn mans denn will! und wenn mans halt net will ^^ dann ist das doch auch gut,

man muss sich dann net immer so künstlich schämen


ihr habt einfach nur angst dass wenn ihr nur mal sagt, ne ich hols mir net ich brauchs net ^^ schau nicht so viel fernsehen

dass die leute gleich denken ihr seid nur zu arm oder dumm.

und dann versucht ihr halt zu erklären dass ihr das nicht deshalb macht weil euch das Geld dafür zu schön wäre,
sondern weil totaler schwachsinn ist sein Geld dafür auszugeben.

und lustigerweise ist aber genau diese reaktion die die mir dann sagt der typ ist nur zu geizig sich das zu kaufen, weil diese begründungen immer totaler schwachsinn sind, und es viel logischer ist dass jemand einfach keinen bock hat und wieso sollte man, selbst wenn mans Geld hat, es einfach zum Fenster raus schmeißen.


;) so wie wenn sich leute übers IPad streiten.

die einen sagen das ist top und das geld wert,

die anderen sagen es ist schrott und für den Preis gibts besseres ;)

und dann versuchen die einen zu erklären dass die IPad user nur dumm sind und nur Geld ausgeben um zu verscheiern dass sie keine Ahnung von Technik haben und nur potzen wollen,

und die Appleboys halten den anderen vor dass die einfach nur kein Geld haben ums sich zu holen und dann alles schlecht machen müssen.

;) und ich sage wtf.... wer braucht denn bitte n Tabletpc ? das ist doch von allen Marken nur weggeschmissenes Geld.


:D und jetzt dürfte ich mir von 2 Seiten anhören dass ich n Idiot bin und obwohl ich ja irgendwie recht hab, its doch jedem selbst überlassen ob er sich 1 holt oder nicht weil man sich sowas holt um glücklich zu sein und spaß zu haben...

und peng... dann geht selbst einigen da oben langsam mal n licht auf die dämlich deren Streit ist ;)

:D Apple stinkt trotzdem cya und denkt ma drüber nach ob 50 Euro für jemanden der einfach gerne Fernschaut im Jahr, verglichen mit der tatsache dass wenn du 1 mal im Monat döner ist du 40 Euro im Jahr für Döner ausgibst , wirklich viel ist Oo?!?!
Kommentar ansehen
08.04.2011 17:30 Uhr von SaxenPaule
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube es geht weniger um die 50€: sondern um etwas ganz anderes bei den Kritikern.

Die Leute lassen sich halt verarschen. Die Privatsender haben jetzt einen Weg gefunden, wie sie ihr normales werbefinanziertes Fernsehen für zusätzliche Gebühren an den Mann bringen können und die Leute machens wieder mit.

Jetzt sind es 50€ - dann werdens 60 und wenns erstmal genug haben wirds rapide teurer werden. Ich mache so einen quatsch aus Prinzip nicht mit und ja ich habe einen Full-HD-Fernseher und schaue die öffentlich rechtlichen auch deutlich lieber in HD (der Qualitätsunterschied ist schon gewaltig).

Vergleich:

Analog und Digital Kabel: Da zahlen die Leute 5€ oder mehr im Monat dafür, dass sie das gleiche Programm digital bekommen und damit noch 50 Sender mehr, die sie aber eigetnlich nie sehen. Ok, genug haben es gemacht und bald wird analog im Kabel abgestellt, d.h. die Analogschauer müssen sich entweder neue Geräte kaufen oder wenn sie es schon hatten mehr pro Monat bezahlen.

Und würd mich nicht wundern, wenn die dann irgendwann auf die Idee kommen nur noch in HD zu senden - zu den neuen Gebühren natürlich.

Und zum Thema sind ja nur 50€ mehr im Jahr: Das läppert sich halt ;-). Manche leben ja sehr gut so: Kauf ich mir das noch auf Pump - sind ja nur 25€ im Monat, die ich an Rate zahlen muss. Iss wie einmal essen gehen (und sie machens dann doch :-D ).

[ nachträglich editiert von SaxenPaule ]
Kommentar ansehen
08.04.2011 17:35 Uhr von maretz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
whow: nicht schlecht - jetzt wird hier sogar Werbung als News verkauft... DAS mal ne kluge Idee... Achso... Jakobs Kaffee schmeckt übrigens jetzt NOCH besser... Und Ariel wäscht NOCH weisser seit neuestem!

Und ganz nebenbei gibt es genug Wege um die HD-Kanäle auch kostenlos zu sehen. Karten teilen usw... geht alles
Kommentar ansehen
08.04.2011 17:36 Uhr von sno0oper
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
offensichtlicher gehts doch nicht: Da drückt man in diesem doch sehr eindeutigem Fall auf den Melden-Button und was kommt?

"Diese News wurde mit diesem Grund bereits einmal angezeigt! Das Shortnews-Team hat dies bereits geprüft und konnte den Anzeigegrund nicht bestätigen."

WTF?
Kommentar ansehen
08.04.2011 18:29 Uhr von Achtungsgebietender
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@Chuzpe87 - Menschen mit kleinen Penisen und Egos, die ihre Minderwertigkeitskomplexe mit großen Luxusartikeln kompensieren neigen häufig zum Kauf von extra-tollen HD-Fernsehern, so habe ich es in einer Psychoanalyse gelesen. Diese Menschen geben dann sehr gerne bei Freunden und Nachbarn an, was sie für ein "toller Hecht" sind, weil sie bereits die neuste Technik besitzen.
Das Skurrile: obwohl der Mensch einen viel besseren Gehörsinn als Sehsinn besitzt, wird heutzutage am Sound gespart. Da reichen stylische und müllartig klingende Kompaktanlagen, in die man sein mit schlecht komprimierten MP3-Songs bestückten MP2-Player hineinsteckt. Und warum: mit derartigen Anlagen kann man ja nicht angeben...

Zitat: " Welche Nerds auf der Welt geben 50€ im Jahr dafür aus, um ein besseres Bild in einer Serie zu erhalten?"
Kommentar ansehen
08.04.2011 19:19 Uhr von Petaa
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
kranke Welt: Ich zahle ganz sicher keinen einzigen Cent um durch Werbung unterbrochene Serien zu schauen, die einfach mitten in einer Staffel abgesetzt werden wenn die Einschaltquoten nicht stimmen.

Dazu das lächerliche DRM im HD- mit dem man die Aufnahme verweigern oder Time-Shift abschalten kann damit man auch ja die Werbung nicht verpasst!
Kommentar ansehen
08.04.2011 20:48 Uhr von Halogenium
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Müll mit Gebimmel + Nervensägenden Einblendungen: mit Werbeterror und Vorschauen Gebrabbel In HD müsste heißen in HT für Hirn Tote
Kommentar ansehen
08.04.2011 22:03 Uhr von ClubMenthol
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
HD und HD+ der kleine aberr feine Unterschied. Es ist ja wirklich nicht allzu neu das die Privaten nun auch endlich Teile ihres Programmes in HD ausstrahlen. Viele hier in den Kommentaren meinen die momentan 50 Euro tuen nicht weh.
ABER
Prinzipiel ist HDTV eine feine sache und einfach ein weiterer Schritt nach vorn in der Fernsehentwicklung, nur das + bei den Privaten macht halt den Unterschied, denn mit dem + haben die Privaten die Kontrolle über den Kunden und können vorschreiben was Kunde mit dem Programm machen darf und was nicht. Wenn man z.B. ein Empfangsgerät mit einem CI modul zum Decodieren von verschlüsseltem TV (z.B. SKY) hat braucht man für HD+ ein neues, da beide Standards zueinander inkompatiebel sind. Weiterhin können die Sender verbieten bestimmte Programme aufzuzeichnen oder die TimeShiftfunktion zu benutzen. Es ist auch möglich ein vorspulen z.B. bei Werbung zu unterbinden, Aufzeichnungen auf DVD oder andere Medien zu Übertragen. Weiterhin können Aufzeichnungen mit einer art Verfallsdatum versehen werden, sodass diese nach einer gewissen Zeit oder nach ... mal anschauen unbrauchbar werden.
Das sind nur einige Beispiele, die jeden vielleicht einmal zum nachdenken anregen sollten, bevor man einfach nur sagt "Ich bezahle gerne 50 Euro für besseres Fernsehen."
Für Werbefinanziertes Fernsehen dieser Art werde ich unter diesen Bedingungen jedenfalls keine 50 Euro im Jahr ausgeben.
Kommentar ansehen
09.04.2011 00:56 Uhr von marcometer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wie sie alle HD+ bashen und es in 1-2 Jahren alle nutzen werden :D
Mal abgesehen davon, dass ich sowieso fast nie was aufnehme kann man die Einschränkungen auch mit etwas Grips und der richtigen Hardware umgehen...
Tut man das ist HD+ top, denn die echten HD Inhalte werden immer immer mehr (wie auch hier in der News zu lesen) und somit freut sich mein TV über immer mehr Sendungen in ordentlichem Format und nicht in einem mit dem ich schon meinen quadratischen 34cm Röhren TV vor 15 Jahren gefüttert habe :D
Kommentar ansehen
09.04.2011 02:24 Uhr von Leeson
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ja Nee ist klar ;): "Allerdings lässt sich das HD-Signal nicht aufzeichnen, weil die Exportfunktion für das Angebot ausgeschaltet wurde. "
Kommentar ansehen
09.04.2011 03:07 Uhr von BLUE-MATRIX
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ist eine Bevormundung der Zuschauer!

Man darf die Sendungen teilweise nicht aufzeichnen und wenn es gehen sollte, dann darf man in der Werbung nicht vorspulen. Manche Sendungen haben sogar ein Verfalldatum, die löschen sich dann automatisch nach einer bestimmten Zeit.

Schaut euch dieses Video bitte komplett an, dann will diesen Mist mit Sicherheit niemand mehr haben:

http://www.youtube.com/...

HD+ und CI+ ganz schnell wieder abschaffen!

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?