08.04.11 11:53 Uhr
 401
 

Die Linke: Chefin Gesine Lötzsch greift Gregor Gysi an

Weil der Fraktionschef der Linken, Gregor Gysi, eine Rückkehr von Oskar Lafontaine in die Bundespolitik ins Gespräch brachte, wurde er jetzt scharf von Linke-Chefin Gesine Lötzsch kritisiert.

Lötzsch sagte: "Gysi muss seinen Spieltrieb ein bisschen zügeln. Politik ist kein Spiel."

Die Linke wird von einer Doppelspitze, bestehend aus Gesine Lötzsch und Klaus Ernst, geführt. Die Neuwahl der Parteispitze ist im Frühjahr 2012. Gysi sorgte mit seiner Aussage auch bei anderen Genossen für Unmut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kritik, Angriff, Die Linke, Gregor Gysi, Gesine Lötzsch
Quelle: www.ovb-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt
Sigmar Gabriel: Anti-Rechts-Bündnis durch Linksschwenk der SPD