07.04.11 22:29 Uhr
 939
 

Gegenreaktion: USA verweisen Ecuadors Botschafter des Landes

Vor wenigen Tagen erklärte Ecuador die US-Botschafterin Heather Hodges zur unerwünschten Person und forderte sie auf, das Land schnellstmöglich zu verlassen. Die Staatsführung reagierte dadurch auf die angeblich ungerechtfertigten Anschuldigungen Hodges gegenüber dem Präsidenten Rafael Correa.

Über die so genannte Whistleblower-Plattform Wikileaks wurden mehrere interne Dokumente offengelegt, in denen die US-Botschafterin mehrfach der Überzeugung war, dass Correa über die Korruption der Polizei in seinem Land Bescheid wisse und diese gar toleriere.

Da die US-Regierung die Ausweisung ihrer Diplomatin als ungerechtfertigt empfand, reagierte man nun ebenfalls mit einer Ausweisung des ecuadorianischen Botschafters Luis Gallegos. Zusätzlich wurden die für kommenden Juni angesetzten bilateralen Gespräche abgesagt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Diplom-Wurstgesicht
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Botschafter, Ausweisung, Luis Gallegos, Heather Hodges
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2011 22:40 Uhr von Tleining
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Freie Meinungsäußerung: ich sehe hier nicht wirklich die Schuld bei den USA. In internen Dokumenten hat diese Botschafterin ihre Meinung geäußert. Und deswegen ist sie jetzt eine unerwünschte Person? Wenn sich Frau Hodges bei Veranstaltungen gegen den Präsidenten ausgesprochen hätte, oder Rebellen unterstützt hätte, könnte ich es noch verstehen. Aber mal realistisch gefragt, wieviele US-Diplomaten werden denn anderer Meinung sein? Wieviele hier werden das denn anders sehen (Correa toleriert Korruption)?
Kommentar ansehen
08.04.2011 00:40 Uhr von Bruno2.0
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Die: Amerikaner mal wieder Kindergarten in der Großen Welt Weist du unsere Botschafterin aus weisen wir deinen Botschafter aus...SRY aber einfach nur GEIL
Kommentar ansehen
08.04.2011 07:46 Uhr von ArminioIBK
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Bruno2.0: Ganz normale diplomatische Reaktion, die kein Land anders gemacht hätte.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?