07.04.11 21:54 Uhr
 1.158
 

"Harry Potter 7.2" erhält vier alternative Enden

Der zweite Teil von "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" kommt demnächst ins Kino. Jetzt beichtete Helen McCrory (42), die in dem Film Narcissa Malfoy spielt, dass vier verschiedene Enden gedreht wurden.

"Es ist komisch, denn den letzten Film haben wir noch gar nicht gesehen. Und zum Beispiel mit Narcissa haben wir vier verschiedene Schlüsse gefilmt und ich habe drei verschiedene Kämpfe gedreht", sagte sie.

Bislang ist es noch nicht sicher, welcher der vier Enden in der endgültigen Fassung zu sehen sein wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ende, Harry Potter, Alternative
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wird bei den "Harry Potter"-Fortsetzungen dabei sein
J.K. Rowling plant fünf "Fantastic Beasts"-Filme und wird Drehbuchautorin
"Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe würde gerne James-Bond-Bösewicht spielen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2011 17:10 Uhr von Earaendil
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tja der Autor ist halt etwas .. verpeilt...
Kommentar ansehen
09.04.2011 20:49 Uhr von LLCoolJay
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Earendil: das Minus erhälst du von mri wegen dem "etwas" ;-)
Kommentar ansehen
14.04.2011 12:34 Uhr von TheHoff
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wat? Wie kann ein Film, der nach der festen Handlung im Buch geht (oder gehen sollte) denn bitte ein anderes Ende als das im Buch haben? Das macht doch 0 Sinn.
Kommentar ansehen
14.04.2011 13:56 Uhr von jens3001
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
TheHoff: wie kommst du auf die Idee das ein (oder der) Film sich direkt an die Handlung im Buch gebunden fühlen sollte?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wird bei den "Harry Potter"-Fortsetzungen dabei sein
J.K. Rowling plant fünf "Fantastic Beasts"-Filme und wird Drehbuchautorin
"Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe würde gerne James-Bond-Bösewicht spielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?