07.04.11 19:24 Uhr
 977
 

Fußball/ Spanien: Binnen zweieinhalb Wochen vier Mal Real Madrid gegen Barcelona?

Das "Clásico" ist allerhöchste Fußballkunst, gepaart mit ewiger Rivalität. Das Spiel Real Madrid gegen FC Barcelona begeistert die Fußballfans weltweit.

Nach den hervorragenden Ergebnissen der beiden spanischen Mannschaften in der UEFA Champions League könnte es das "Clásico" binnen zweieinhalb Wochen vier Mal geben.

Am 16. April treffen die Beiden in der Liga aufeinander, ehe am 20. April das spanische Pokalfinale folgt. Zudem würden die Mannschaften bei einem jeweiligen Weiterkommen in der Königsklasse am 27. April und 3. Mai aufeinander treffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Champions League, Real Madrid, FC Barcelona, Clasico
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekord für Cristiano Ronaldo: Erster Fußballer mit 100 Toren in Champions League
Fußball: Atlético Madrid erreicht Halbfinale der Champions League
Fußball: Bayern scheidet in Champions League aus - "Wir sind beschissen worden"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2011 19:55 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
was macht eigentlich schalke: wenn sie gegen real ranmüssen sollten mit raul? xD
Kommentar ansehen
07.04.2011 21:01 Uhr von Curschti
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
der macht zwei Buden ;)
Kommentar ansehen
07.04.2011 23:53 Uhr von film-meister
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ähnliches: vor 2 Jahren gab es dieses Duell schon hanseatisch, 3mal werder vs hsv in 3 wochen..beim spanischen duell wirds aber wohl ohne papierkugel gehen^^
Kommentar ansehen
13.04.2011 10:19 Uhr von zimBow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meines wissens hat der vertrag so ne klausel, dass raul nicht antritt / antreten darf wenn real kommt

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekord für Cristiano Ronaldo: Erster Fußballer mit 100 Toren in Champions League
Fußball: Atlético Madrid erreicht Halbfinale der Champions League
Fußball: Bayern scheidet in Champions League aus - "Wir sind beschissen worden"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?