07.04.11 17:05 Uhr
 2.838
 

Wieder schweres Erdbeben in Japan und Tsunami-Warnung

In Japan hat sich erneut ein heftiges Erdbeben ereignet. Vor Japans Küste wurden Erdstöße mit einer Stärke von 7,4 gemessen.

Das gaben jetzt Experten der US-Geologiebehörde bekannt. Für die betroffenen Gebiete wurde eine Tsunami-Warnung ausgesprochen.

In der Hauptstadt Tokio wurden ebenfalls Erdstöße verspürt. Befürchtet wird eine ein Meter hohe Flutwelle.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Japan, Erdbeben, Warnung, Tsunami
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2011 17:10 Uhr von XvT0x
 
+36 | -2
 
ANZEIGEN
manche: leute haben aber auch gar kein glück...

zuerst erdbeben
dann tsunami
dann das atomkraftwerk
kleinere erdbeben
nun wieder ein schweres erdbeben
tsunami warnung...

alter...

[ nachträglich editiert von XvT0x ]
Kommentar ansehen
07.04.2011 17:19 Uhr von Flugrost
 
+92 | -3
 
ANZEIGEN
@XvT0x: du hast den Vulkanausbruch und den Besuch von Guido Westerwelle vergessen...

:-)
Kommentar ansehen
07.04.2011 18:49 Uhr von Achtungsgebietender
 
+5 | -55
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.04.2011 20:25 Uhr von Petaa
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@Achtungsgebietender: Über unseren noch Außenminister muss man keine Witze machen. Der Mann ist eine laufende Comedy Show und eine Schande für Deutschland.

Und ja sein Besuch ist eindeutig als weitere Naturkatastrophe zu werten!

[ nachträglich editiert von Petaa ]
Kommentar ansehen
07.04.2011 21:04 Uhr von sabun
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Gott/Allah hört das den gar nicht mehr auf? Die Menschen sind genug bestraft worden.
Kommentar ansehen
07.04.2011 21:35 Uhr von Aviator2005
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist ledigilich der Vorgeschmack auf das, was noch kommen wird.

Wenn ich in Geologie, Mathe, Physik und ein wenig Chemie nicht ganz soviel gepennt habe, rechne ich damit, dass der ganz große Bang noch aussteht.

Sorry, hat jetzt nix mit 2012 zu tun.

aber wer schon mal mit Dominosteinen gebastelt hat, weiss was ich meine.
Es kann nicht an einer Seite der Erde wie doof rütteln und der Rest der Erdoberfläche kriegt davon nichts mit.

Man achte auf die etlichen Erdbeben der vergangen Monate (http://www.seismo.uni-koeln.de/... und http://geofon.gfz-potsdam.de/...).

Das Magnetfeld um Australien und Neuseeland ist ebenfalls stark am schwanken. Mit nem normalen Kompass geht da momentan gar nichts (Weiss ich von einem Forscher des AWI).

Da gibts noch den richtigen Bums.

Nur wann und wo....

Armes Japan....
Kommentar ansehen
07.04.2011 22:26 Uhr von Senfgeist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja ja der Mensch macht sich der Hybris schuldig... das sind die Konsequenzen.
Kommentar ansehen
08.04.2011 18:35 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Warpilein2 - Hallo??? Jemand zuhause??? Zitat: "Währe Merkel dahin geflogen würde man über Sie den Witz machen wenns Schröder gewesen währe über ihn .... also das beweisst mir das du nur Brei im Kopf haben kannst"

Und DAS macht es weniger mitläuferisch und beleidigend, oder was??? Was ist bei 0815-Leuten immer so "cool" daran, Politiker zu verunglimpfen? Sozialneid? Einfach nur armselig!

Meine Kommentare als "Dünnschiss" zu bezeichnen und gleichzeitig in einem Kommentar aus wenigen Sätzen den Rekord an Schreibfehler zu brechen, ist schon enorm!
LOL

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?