07.04.11 17:03 Uhr
 1.606
 

Hamburg: Wachsfigur von Deutschlands bekanntester Ex-Hure Domenica Niehoff zu bestaunen

Im Hamburger Panoptikum ist demnächst eine Wachsfigur von Deutschlands berühmtester Prostituierten, Domenica Niehoff, zu bewundern.

2009 verstarb Domenica im Alter von 63 Jahren in Hamburg und die Reeperbahn widmet ihr nun eine ganze Ausstellung.

Domenica Anita Niehoff hatte zu Lebzeiten für Schlagzeilen gesorgt, weil sie sich für die Rechte von Prostituierten stark gemacht hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hamburg, Todesfall, Hure, Wachsfigur, Domenica
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2011 18:28 Uhr von Serverhorst32
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
bestaunen ??? Wenn ich eine "Hure" sehen will, dann fahr ich mal eben mitm Fahrrad am Straßenstrich vorbei ... da sehen die übrigens auch noch etwas besser aus als das.

Wer "staunt" denn bitte schön bei einer Wachsnutte (außer vllt. Wachsfetischisten) ???

Ich habe von der Hure aufjedenfall noch nie etwas gehört und es wäre mir neu, dass Hure sein sowas tolles ist, dass man da mit einer Ausstellung geehrt wird.

Demnächst: Wachsfigur von Achmet, der als Deutscher mit Migrationshintergrund am meisten Verbrechen begangen hat und damit der berühmteste Serienhandtaschenräuber ist.

SO EIN SCHROTT
Kommentar ansehen
07.04.2011 18:45 Uhr von AnotherHater
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Nur weil sie tot ist ist sie keine Ex-Hure. :D
Kommentar ansehen
07.04.2011 20:52 Uhr von Serverhorst32
 
+0 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.04.2011 21:42 Uhr von AnotherHater
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Serverhorst32: Das du nicht noch behauptest das Leben als Prostituierte sei angenehm, ist ja wohl alles. Vermutlich müssen die auch von dem verdienten Geld gar nichts an Bordellbesiter/Zuhälter abgeben und wohnen alle in Luxisvillen? Wenn gute Menschen sich bei dir darüber definieren, dass sie Steuern zahlen, solltest du vielleicht nach Amerika auswandern^^ die stehen dort auf Leute die so denken.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?