07.04.11 14:23 Uhr
 284
 

Anderson bringt über 600 PS in die Ferrari 458 Black Carbon Edition

Vom typischen Ferrari-Rot ist bei den Düsseldorfer Edeltunern von Anderson nicht mehr viel zu sehen: Der Anderson Ferrari 458 Black Carbon Edition kommt in glänzendem Schwarz daher.

Der Wagen trägt seinem Namen Rechnung und zwar nicht nur in der Lackierung. So wurde sehr viel Karbon eingesetzt, zum Beispiel an Heckdiffusor, Frontschürze und Felgen.

Doch nicht nur äußerlich wurden Veränderungen vorgenommen. Die Leistung der Ferrari 458 Serienversion konnte von 570 auf 623 PS gesteigert werden, an maximalem Drehmoment kommen fast 100 Nm dazu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Auto
Schlagworte: PS, Ferrari, Tuning, Carbon
Quelle: www.pkwradar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2011 14:23 Uhr von Annaberry
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Man muss schon viel Selbstvertrauen haben, um an einen F458 Hand anzulegen. Anderson nimmt sich aber nicht zu viel heraus.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?