07.04.11 13:42 Uhr
 520
 

ZDF entwickelt neue Folgen von "Biene Maja" und "Wickie" in 3D

Das ZDF möchte die Kinderserienklassiker "Biene Maja" und "Wickie" modernisieren und produziert deshalb jeweils 78 neue Folgen.

In Kooperation mit Studio 100 und dem französischen TV-Sender TF1 werden die 70er Jahre-Serien nun in 3D entwickelt.

Bei der "Biene Maja" wird das Stammpersonal durch einige neue Figuren ergänzt, wie die nervtötende Fliege Barry und das schöne Marienkäfermädchen Lara.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, ZDF, 3D, Biene Maja, Wickie und die starken Männer
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2011 13:55 Uhr von Jaecko
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Naja mal schaun was die da draus machen.
Wenn das genau so ne Katastrophe wird, wie einige andere "Remakes" von damaligen Klassikern...
Kommentar ansehen
07.04.2011 14:16 Uhr von nemesis128
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: Ich denke, den 3D-Begriff sollte man heutzutage etwas differenzierter nutzen. Wird es eine echte 3D-Produktion, oder eine 2D-Produktion mit dreidimensionalen Figuren? Aber das steht ja auch in der Originalnews nicht richtig drin.

@Ma4711 - "Fuji-Action-Kacke"? - Maja und Wickie wurden auch in Japan produziert! :-)
Kommentar ansehen
08.04.2011 12:53 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz schlecht: Blos gut das ich die Originale besitze die auch meine Kinder lieben.
Und schon wieder eine schlechte Idee vom ZDF die sich keiner ansehen wird.
Kommentar ansehen
08.04.2011 23:02 Uhr von richy7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: An die Originale bzw Klassiker werden sie nicht rankommen

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?