07.04.11 13:31 Uhr
 355
 

Neues Buch von Papst Benedikt XVI. wird zum Bestseller

Papst Benedikt XVI. hat ein neues Buch geschrieben. Es heißt "Jesus von Nazareth" und wird vom Herder Verlag herausgegeben. Das Buch gelangte am 10. März 2011 in den Buchhandel. Zunächst wurden 150.000 Exemplare ausgeliefert.

Kaum war das Buch eine Woche im Buchhandel erhältlich, waren diese verkauft. Schnell wurden 30.000 weitere Bücher nachgedruckt. Das 360-seitige Werk ist kaum vier Wochen auf dem Markt und verkaufte sich also schon 180.000 mal.

Außerdem wurde das Werk inzwischen schon in 20 unterschiedlichen Sprachen übersetzt und dürfte international auf mehreren Bestsellerlisten gelandet sein. Inhaltlich beschäftigt sich das Buch des Papstes mit dem Leiden, dem Sterben und der Wiederauferstehung von Jesus Christus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, Benedikt XVI., Bestseller, Jesus Christus
Quelle: www.welt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2011 13:43 Uhr von prototype0815
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Zeitgeist!
Kommentar ansehen
07.04.2011 14:20 Uhr von el_padrino
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Papst Benedikt XVI. der justin Bieber für Katholiken. hehe...
Kommentar ansehen
07.04.2011 14:21 Uhr von f4ke
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Endlich mal die Wahrheit über Jesus xD: - 180000 Gläubige haben das Buch gekauft. Naja, keine sehr gewaltige Zahl.
Kommentar ansehen
07.04.2011 15:35 Uhr von flytosky
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
bei über 81 Mio. Einwohnern Deutschlands ist es keine große Zahl der verkauften Bücher, aber zum Glück ist ja nicht jeder Mensch gläubig!!! Ist auch gut so...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?