07.04.11 12:08 Uhr
 904
 

Models für den Bauernkalender 2012 gesucht - So kann man sich bewerben

Für den deutschen Bauernkalender 2012 werden wieder aufregende Modelle gesucht, die sich für die Kalenderseiten ablichten lassen möchten.

Teilnehmen können Bäuerinnen und Landwirtinnen. Die Altersgrenze für die Teilnahme liegt jedoch bei 16 Jahren. Interessiert können noch bis zum 15. Mai ihre Unterlagen einsenden.

In München findet am 28. Mai ein großes Casting für den Kalender 2012 statt. Der deutsche Bauernkalender erscheint mit einer Auflage von 9.999 Stück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Model, Bauer, Landwirt, Bauernkalender
Quelle: www.abendzeitung-muenchen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Mann findet Goldbarren und Geld unter Baum - Bei Polizei abgegeben
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Umfrage: 92 Prozent der Deutschen wollen in der Türkei keinen Urlaub mehr machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2011 12:15 Uhr von Unerwartet
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Mist: "Die Altersgrenze für die Teilnahme liegt jedoch bei 16 Jahren. " Dann bin ich wohl zu alt um teilzunehmen. Verdammt.

"Interessiert können noch bis zum 15. Mai ihre Unterlagen einsenden. " Fehlt da nicht ein "e" in InteressiertE?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

45-Jähriger aus Wuppertal wegen Erdogan-Kritik in Türkei festgenommen
Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei
England: Gesetzliche Krankenkasse übernimmt keine Kosten für Homöopathie mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?