07.04.11 11:09 Uhr
 3.944
 

Höhlenmensch als schwul "geoutet" - Er wurde als Frau begraben

Laut Archäologen sei ein Steinzeitmensch, dessen Überreste vor Kurzem in Tschechien ausgegraben wurden, schwul gewesen.

Dies offenbart die Position, in der der Mann, der nach den ersten Einschätzungen zwischen 2900 und 2500 vor Christus lebte, begraben wurde. Damals wurden Männer auf ihrer rechten Seite mit dem Gesicht nach Westen begraben. Frauen hingegen wurden auf ihre linke Seite und mit dem Kopf nach Osten gelegt.

Der "schwule Höhlenmensch" wurde auf seiner linken Seite mit dem Gesicht in Richtung Osten begraben. Außerdem fand man in seinem Grab Geschirr und keine Waffen, die man üblicherweise in Männergräbern findet. Deshalb denken Forscher, dass der Mann entweder schwul oder transsexuell gewesen sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frau, Grab, Outing, schwul, Höhlenmensch, Steinzeitmensch
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2011 11:29 Uhr von Ricky1980
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Hehe Da frage ich mich ja, was der mit seiner Keule gemacht hat,ob er die auch zweckentfremdet hat ;o)
Kommentar ansehen
07.04.2011 11:40 Uhr von Nebelfrost
 
+32 | -1
 
ANZEIGEN
2900 bis 2500 v.Chr. war auch in europa keine steinzeit mehr! dieser zeitpunkt wird in mitteleuropa der kupferzeit zugeordnet und in höhlen haben die menschen da auch schon lang nicht mehr gelebt. zu der zeit wurde bereits ackerbau und viehzucht betrieben und es wurden hütten aus lehm und holz gebaut, die mit dächern aus stroh, schilf und ähnlichem versehen waren.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
07.04.2011 11:42 Uhr von Didatus
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
Strafe? Vielleicht war es auch eine Strafe für den Mann, weil zum Beispiel die Frau des Stammesführers vergewaltigt oder getöt oder sonst was hat. So nach dem Motto, wenn du meiner Frau so etwas antust, wirst du getötet und wie eine Frau begraben.
Kommentar ansehen
07.04.2011 11:47 Uhr von Kalle87
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Hausmann? Warum geht man direkt davon aus, dass der Mann schwul gewesen ist?
Evtl. hat seine körperliche Verfassung es nicht ermöglicht zu jagen, so dass er gezwungen war zu Hause im Haushalt zu helfen bei Tätigkeiten, die er vollbringen konnte?

Auch Behinderungen (evtl geistige) sind kein Ding der Neuzeit, sondern gibt es schon immer.

Im Originaltext steht auch, dass man bereits eine Frau gefunden hat, die wie ein Mann (Krieger) beerdigt wurde, ist die nun auch schwul?

Sehr vage Aussage meiner Meinung nach.
Kommentar ansehen
07.04.2011 11:50 Uhr von Ricky1980
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Vielleicht hat man ja auch nen regenbogenfarbenden Aufnähner auf seiner Lederjacke gefunden
Oder nen Ipod auf dem ne Boygroup war
Oder in seiner Handtasche den damaligen Playgirl


LOL

[ nachträglich editiert von Ricky1980 ]
Kommentar ansehen
07.04.2011 12:04 Uhr von Aggronaut
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
ich zitiere mal: ein comment,

"No matter what his sexuality, it is clear he was loved and honoured by his community. Maybe a lesson for the modern day."


mal abgesehen davon ist das der grösste müll.
Kommentar ansehen
07.04.2011 12:09 Uhr von Getschi2.0
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Didatus: Wenn er keine Anzeichen von einer Hinrichtung aufweist, bezweifle ich das. Außerdem ist es in den meisten Religionen viel schlimmer nicht bestattet zu werden. So mussten sie aber ein Loch ausgraben und ihm Grabbeigaben mitgeben.
Aber warum er so begraben wurde bleibt wohl noch länger Spekulation ;-)
Kommentar ansehen
07.04.2011 12:12 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
lol: die weiber hamm damals whh eh nen knochenbau gehabt wie die männern und das auch damals keinen penisknochen gab, woher wollen die denn wissen dass es ne frau war?
Kommentar ansehen
07.04.2011 12:18 Uhr von str8fromthaNebula
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich würde auch sagen: entweder strafe, nach dem motto entehrt..
oder ne andere vermutung wäre gewesen , je nachdem welche werkzeuge er dort hatte , das er vielleicht so etwas wie ein koch war oder schneider und sie ihm seine arbeitsmaterialien mitgegeben haben..
kann mich nicht dran erinnern das der schneider oder koch beruf beim mann je als homosexuell galt und wenn die damals schon richtige strukturen hatten gab es vllt auch einfach einen koch oder schneider im dorf.
Kommentar ansehen
07.04.2011 12:55 Uhr von Floppy77
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht: war er auch der erste "Sterne" Koch und hat deswegen Geschirr mit bekommen...
Kommentar ansehen
07.04.2011 13:19 Uhr von dommen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Jemand der vor 2900 bis 2500: Jahren gelebt hat, war weder ein Höhlen- und erst recht kein Steinzeitmensch. Autor, geh über deine Archeologiebücher :D
Kommentar ansehen
07.04.2011 13:28 Uhr von FasiLogic
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Alice_underground: Geschlechtsbestimmung am Knochenbau ist durchaus gängige Praxis in der Anthropologie. Dafür braucht es auch nichtmal ein vollständiges Skelett...

[ nachträglich editiert von FasiLogic ]
Kommentar ansehen
07.04.2011 13:31 Uhr von MikoStar
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
okay wen interessiert es bitte, ob dieser Mensch schwul gewesen ist oder nicht?
Hätten sie etwas außergewöhnliches herausgefunden, wie, dass er andere Skelettformen hatte oder 6 Finger oder was weiß ich, dann wäre das ja noch ne news Wert. Aber so?
Die eigentliche News für mich hierdran sind, dass Frauen mit dem Blick nach Osten begraben wurden und Männer nach Westen...
Kommentar ansehen
07.04.2011 15:02 Uhr von spatenkind
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
vielleicht: wurde er auch von einer frau begraben, die haben ja bekanntlich so ihre probleme mit rechts und links ;-)

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?