07.04.11 10:33 Uhr
 200
 

Neue Regeln bei den Grammys - Anzahl der Kategorien wird reduziert

Erstmals in der 53-jährigen Geschichte der Grammy-Verleihung hat die Recording Academy Änderungen am Regelwerk vorgenommen. Im Zuge dessen soll die Anzahl der Genre-Kategorien von 109 auf 78 herabgesetzt werden. Auch das Voting-Verfahren wird umstrukturiert.

"Nach einer fundierten Analyse aller Felder und Kategorien, sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass unsere Grammy-Kategorien neu strukturiert werden müssen", teilte Recording-Academy-Präsident Neil Portnow am Dienstag, 5. April, in einer Pressekonferenz mit.

Die Neustrukturierung sieht vor, dass ähnliche Kategorien künftig zusammengelegt werden, um die opulente Verleihung etwas zu entschlacken. Demnach werden zum Beispiel die Einzelkategorien "Best Hard Rock Performance" und "Best Metal Performance" zur Kategorie "Best Hard Rock/Metal" zusammengefasst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SinisterRouge
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Regel, Preisverleihung, Grammy Awards, Kategorie
Quelle: rockt.tv

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grammy Awards: David Bowie erhält posthum fünf der begehrten Auszeichnungen
Nach sexy Auftritt bei Grammy Awards: Shitstorm gegen Beyoncé Knowles
Grammys: Sängerin Lorde räumt ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grammy Awards: David Bowie erhält posthum fünf der begehrten Auszeichnungen
Nach sexy Auftritt bei Grammy Awards: Shitstorm gegen Beyoncé Knowles
Grammys: Sängerin Lorde räumt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?