07.04.11 10:05 Uhr
 1.260
 

Gnome 3 ist nun verfügbar

Die Desktop-Umgebung für Unix/Linux-Systeme names Gnome wurde nun in der Version 3.0 fertiggestellt und für den Download freigegeben.

Auffällig ist vor allem die neue Benutzeroberfläche, welche zwar für eine bessere Übersicht sorgen soll, jedoch den allgemeinen Funktionsumfang reduziert. Weitere Bestandteile sind virtuelle Arbeitsflächen sowie eine erweiterte Suchfunktion.

Durch die gewollte "Beschneidung" des Systems wollte man insbesondere Anfängern den Einstieg in das alternative Betriebssystem erleichtern. Erfahrene Gnome-Anwender kritisierten jedoch diesen Weg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Diplom-Wurstgesicht
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Linux, Desktop, Unix, Gnome
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2011 10:29 Uhr von KartoffelSchubser
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle News: Danke für die News. Mehr davon!

Gnome werd ich gleich mal zuhause installieren und ausprobieren.

Ich hoffe das ich auch trotz der "gewollten Beschneidung" damit zurechtkomme.
Kommentar ansehen
07.04.2011 10:44 Uhr von Ribl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hats schon jemand installiert? Hi,
Ubuntunutzer (10.10) aufm Laptop hier.
Lohnt sichs das mal eben drauf zu hauen? Entstehen mir dadurch Nachteile? (Inkompatibilität etc?)
Kommentar ansehen
07.04.2011 10:52 Uhr von Eraz0r
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Ribl

Soweit ich weiß, kannste es auf 10.10 garnicht installieren.
Ab 11.04 ist eh kein bzw. kaum noch Gnome bei Ubuntu drauf, sondern Canonicals Unity (welches meiner Meinung nach WESENTLICH schlechter umgesetzt ist als GNOME 3).

Für Natty (11.04) gibt es allerdings eine GNOME 3 PPA, sodass du das neue Ubuntu + GNOME 3 nutzen kannst :D
Diese ist allerdings NOCH extrem instabil und zerstört quasi dein Unity.

@KartoffelSchubser

GNOME 3 is einfach nur der Hammer meiner Meinung nach. Bin sogar am überlegen auf ne andere Distri umzusteigen, da Ubuntu sich ja mehr und mehr von GNOME abwendet. Linux Mint wäre ne Alternative, die wollen in Version 11 Standardmßig GNOME 3 verwenden. ;)

Link zur GNOME 3 PPA für Ubuntu 11.04:
https://launchpad.net/~gnome3-team/+archive/gnome3
Kommentar ansehen
07.04.2011 11:08 Uhr von KartoffelSchubser
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Wo kann man denn die exe datei für Gnome runterladen? Ich find immer nur eine tar.bz datei aber die kann ich mit Windows ME nicht installieren. kann mir da jemand helfen?
Kommentar ansehen
07.04.2011 11:21 Uhr von MC_Kay
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@KartoffelSchubser: Gnome ist nur für Linux und nicht für Windows!
Kommentar ansehen
07.04.2011 11:35 Uhr von KartoffelSchubser
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Aber ich hab doch Linux. Ein Freund von mir hat mir den PC eingerichtet und gemeint, dass er mir Linux drauf gemacht hat.
Aber wie installier ich das dann, wenn ich keine exe datei habe?

Weil wenn ich auf die tar.bz draufklicke passiert nix.
Kommentar ansehen
07.04.2011 11:49 Uhr von MC_Kay
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@KartoffelSchubser: Dateien mit der Dateiendung .EXE sind nur für Windowsbetriebssysteme!
Frage deinen Freund, wie man das bei dir "installiert" oder nutz google!
Kommentar ansehen
07.04.2011 12:32 Uhr von T0b3
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
KartoffelSchubser: Mit deinem 2. Kommentar hast du deinen Troll ganz schön unlustig gemacht. : /
Kommentar ansehen
07.04.2011 14:31 Uhr von killerkalle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo: wie kann ich das denn bei mir installieren ? kann man das einfach runterladen und updaten oder muss man das vorher brennen oder ähnliches ? habe opensuse 11.0

weiss da jemand was ?
Kommentar ansehen
07.04.2011 15:15 Uhr von tsuyo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
xfce: überbietet meiner Meinung nach _alles_ :)
Aber jedem das seine :p
Kommentar ansehen
07.04.2011 15:34 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ubuntu wendet sich von gnome ab???? was hab ich denn jetzt verpasst??? sorry ubuntu und gnome gehören zusammen und da ändert sich auch nix desswegen gibt es ja Kubuntu ;) nur so als hinweis und kubuntu wird von der community gepflegt

so ich gehe mir jetzt gnome 3 mal anschauen bisher nutze ich zwar kde aber so ganz zufrieden bin ich mit dem ding auch nicht

also dann wollen wir mal :D
Kommentar ansehen
07.04.2011 15:46 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nachtrag: ups stimmt ja ich habe unity oder wie das ding heisst vergessen ...
Kommentar ansehen
04.08.2011 13:04 Uhr von SNnewsreader
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heute kam ein Kommentar von Linus Torvalds: http://www.shortnews.de/...

Ich bleibe bei Gnome zwei und auf der nächsten Kiste vielleicht Windowmaker. xfce ist mir noch nicht ausgereift genug. Habe ich allerdings auch installiert, kann ja umschalten. Vielleicht Gewohnheit, aber mich stört da einiges an gestalterischen Möglichkeiten, wie man in der neuen News sehen kann.

mfg

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?