07.04.11 09:22 Uhr
 579
 

Jeder fünfte Brite glaubt, dass Sherlock Holmes tatsächlich gelebt hat

Laut einer Umfrage glauben 21 Prozent aller Briten, dass Sherlock Holmes eine historische Persönlichkeit war, die tatsächlich gelebt hat. Das gleiche gilt für Miss Marple, die berühmte Erfindung von der Krimi-Autorin Agatha Christie.

Ganze 30 Prozent der Befragten halten auch die Piratengestalt Long John Silver aus dem Roman "Die Schatzinsel" von Robert Louis Stevenson für eine historische Figur.

Viele glauben hingegen, dass es sich bei Che Guevara, Florence Nightingale und Jesse James um Fantasiegestalten handelt. Die meisten Befragten geben der Filmindustrie die Schuld daran.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Umfrage, Sherlock Holmes, Miss Marple, Agatha Christie
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Infos zu "Sherlock Holmes 3" - Neuer Drehbuchautor verpflichtet
Großbritannien: "Sherlock Holmes"-Darsteller Douglas Wilmer (96) gestorben
Londoner Ausstellung über Mann, der nie lebte: Sherlock Holmes

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2011 09:34 Uhr von Exilant33
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"Die meisten Befragten geben der Filmindustrie die Schuld daran. "
es ist immer leichter die schuld anderen zu geben. und das sie zwischen realität und fiktion in diesen zusammenhang nicht unterscheiden können ist traurig. ich persönlich kann das nicht nachvollziehen, fast jeder hat doch internet oder auch die möglichkeit ins i-net cafe zu gehen und sich da zu informieren?!!
Kommentar ansehen
07.04.2011 09:46 Uhr von Flutlicht
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Oft garnicht so einfach wenn man überlegt, dass sich viele Filme und Bücher mit historischen als auch fiktiven Personen befassen.

Gibt sicher viele Filme und Bücher, die so wirken als würden sie auf der Wahrheit beruhen. Da ist der Gedanke sicher nicht so abwegig, dass es sich evtl. tatsächlich um wahre Personen oder Begebenheiten handelt. (zumindest im Ansatz)

@exilant:
Ich geh auch oft spazieren und überlege mir was ich nicht alles in einem Internetcafé "googlen" könnte... Einfach alles was man denkt zu wissen, nachgooglen ob´s auch so ist?

[ nachträglich editiert von Flutlicht ]
Kommentar ansehen
07.04.2011 11:56 Uhr von Exilant33
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@flutlicht: ich finde das hat was mit allgemeinbildung zu tun. grade bei sherlock holmes ist es (aus meiner sicht) beschämend für die engländer nicht zu wissen das das nur ein roman ist, zumal geschrieben von einen landsmann.

"ich geh auch oft spazieren und überlege mir was ich nicht alles in einem Internetcafé "googlen" könnte... Einfach alles was man denkt zu wissen, nachgooglen ob´s auch so ist?"

da stimme ich dir nur teilweise zu

aber wozu ist das internet denn da, nur zum zocken und pornos glotzen??

[ nachträglich editiert von Exilant33 ]
Kommentar ansehen
07.04.2011 12:01 Uhr von Hawkeye1976
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Naja: Man darf nicht vergessen, dass es dieses Phänomen bei Holmes schon seit Erscheinen der ersten Geschichten von Doyle im "Strand" gibt.
Kommentar ansehen
08.04.2011 17:43 Uhr von sooma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ah so "Die meisten Befragten geben der Filmindustrie die Schuld daran."

Nicht den Eltern, den Lehrern, der schweren Kindheit? Naja, Hauptsache, nicht selber denken - und immer einen fremden Schuldigen parat haben. Das ist aber nicht typisch britisch...
Kommentar ansehen
09.04.2011 20:47 Uhr von LLCoolJay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also bitte: 79% der Briten sind sich bewusst das Sherlock Holmes reine Fiktion ist.

Eben so sind sich 70 % bewusst, das Long John Silver nicht real ist oder war.


Immer diese suggestiven Aussagen. Scheiss News...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Infos zu "Sherlock Holmes 3" - Neuer Drehbuchautor verpflichtet
Großbritannien: "Sherlock Holmes"-Darsteller Douglas Wilmer (96) gestorben
Londoner Ausstellung über Mann, der nie lebte: Sherlock Holmes


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?