07.04.11 08:58 Uhr
 24.726
 

Firefox Add-on ermöglicht Zugriff auf gesperrte Videos

Stealthy, das Add-on für den Firefox, ist jetzt auch für die Version 4 des Firefox Browsers verfügbar. Mit dem Add-on lassen sich Video- und Musikinhalte aufrufen, die ansonsten nur für amerikanische Augen bestimmt sind.

Ähnlich wie bei YouTube sind auch die Inhalte vieler anderer Webseiten aus Amerika für Aufrufe aus Deutschland gesperrt. Beispielsweise Hulu, Pandora, CBS oder Fox bieten Musikstücke und Videos zu Serien oder Events.

Durch Geotargeting ermitteln die Seitenbetreiber die Standorte der aufrufenden IP und sperren diese aus, wenn sie nicht aus den USA stammt. Stealthy spielt diesen Seiten vor, dass die aufrufende IP aus den USA stammt. Der Aufruf der gesperrten Seiten über Stealthy scheint legal zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, YouTube, Firefox, Zugriff, Add-on, IP-Adresse, Stealthy
Quelle: www.candy-college.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

45 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2011 09:15 Uhr von SEELENTROST
 
+86 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich das wurde auch mal Zeit! Später zu Hause erstmal installieren.

Ich konnte diese Zeilen, wie:
"Dieses Video ist in Ihrem Land nicht verfügbar"
oder
"Enthält Content von XYZ Musikpublisher"
auch nicht mehr sehen!

(und nein ich meine da nicht "Fleisch"-Filme, sondern YouTube™-Videos (Musik))
Kommentar ansehen
07.04.2011 09:17 Uhr von MikoStar
 
+97 | -0
 
ANZEIGEN
Nett Es gibt nichts nervigeres als den Satz "Dieses Video ist in ihrem Land nicht verfügbar".
Kommentar ansehen
07.04.2011 09:18 Uhr von Lucianus
 
+65 | -0
 
ANZEIGEN
vor allem Wenn die Videos sogar offiziell von den machern selbst hochgeladen wurden, und zur verfügung gestellt.
Hier wirds geblockt ? wie bescheuert ist das ? mit welchem Recht wird das hier geblockt ?
Kommentar ansehen
07.04.2011 09:27 Uhr von S8472
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
@Lucianus: Mit dem Gesetz der Mafia:

"Nach den Vertragsbedingungen ist jedes Mitglied verpflichtet, jedes einzelne seiner Werke anzumelden, sofern dafür öffentliches Aufkommen zu erwarten ist. Einzelne Werke unter einer anderen (zum Beispiel einer freien) Lizenz zu veröffentlichen, ist für sie nicht mehr möglich, außer man klammert bestimmte Nutzungsformen, zum Beispiel Nutzung der eigenen Werke im Internet, in einem neuen Vertrag aus."

Quelle: http://de.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von S8472 ]
Kommentar ansehen
07.04.2011 09:43 Uhr von halop
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
gibts schon lange, das plugin greift einfach über nen proxy server auf youtube zu.. foxyproxy zb. is dafür viel besser ;)
Kommentar ansehen
07.04.2011 09:48 Uhr von dinexr
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
Wieso Addon? Kenn mich mit dem FF nicht so aus, aber bei Opera und Chromium kann man ziemlich einfach eine Verbindung über nen Proxy einstellen. Nimmt man da z.B. nen US Proxy hat man das Problem auch umgangen.

Ich gehe mal davon aus, dass das mit dem FF auch ganz einfach geht, ohne sich den Browser mit überflüssigen Addons zuzumüllen.
Kommentar ansehen
07.04.2011 10:00 Uhr von Jlaebbischer
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ansonsten gibts ja auch noch den Hotspot Shield, der gleich die gesamte Internetverbindung über einen US-Server tunnelt ;)
Kommentar ansehen
07.04.2011 10:00 Uhr von kill_switch2
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
eines der besten Updates in letzter zeit =) wird gleich installiert ^^
Kommentar ansehen
07.04.2011 10:01 Uhr von Aggronaut
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
dinexr: soll aber auch leute geben denen das zu kompliziert ist.


mir soll mal jemand erklären warum und wieso es sperren gibt, niemand wird sich ernsthaft musik über youtube runterladen, allein die qualität sollte doch abschreckend genug sein.

es nervt einfach nur.
Kommentar ansehen
07.04.2011 10:16 Uhr von w0rkaholic
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@Lucianus: "Wenn die Videos sogar offiziell von den machern selbst hochgeladen wurden, und zur verfügung gestellt.
Hier wirds geblockt ? wie bescheuert ist das ? mit welchem Recht wird das hier geblockt ?"

Wenn ich mich richtig erinner, werden die wegen der GEMA geblockt, die GEMA will nämlich (mal wieder) extra Kohle von Youtube für jedes dort verfügbare Video mit entsprechender Musik.
Kommentar ansehen
07.04.2011 10:41 Uhr von dinexr
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Zu schwer? Opera: Menü -> Einstellugen -> Erweitert -> Netzwerk -> Proxy
Chromium: Einstellungen -> Details -> Proxy

Dann nach nem geeigneten Server googlen und gut ist.
Idealerweise sucht man aber erst nen Proxy und stellt dann seinen Browser ein :)

Aber dass vielen eine vernünftige Bedienung ihres Rechners zu kompliziert ist, sehe ich generell als riesen Problem. Man sollte immer im Hinterkopf behalten, dass umso einfacher mans am Rechner hat, desto mehr gibt man eigenständiges Denken auf und das wird maßlos unterschätzt.

Beispiel: Am besten man informiert man sich vor dem Installieren jeder Software, was das eig. ist, was man da hat und obs da vlt. nen Haken gibt, oder ob der Hersteller evtl. in der Kritik steht (Wikipedia ist für sowas hervorragend geeignet). Hinzu kommt dann ein sorgfältiger Umgang mit seinen Daten im Netz. So bleibt man relativ sicher und nicht gläsern.
Stattdessen haben soo viele Leute n haufen Dreck (z.B. Spy- & Malware) auf dem Rechner und posaunen möglichst viele ihrer Daten über soziale Netzwerke ins Netz.

Wer nicht absehen kann und auch nicht will, wo das nochmal hinführt, dem wünsch ich die Konsequenzen daraus von ganzem Herzen. Man muss wirklich kein Experte sein, um vernünftig am Rechner zu arbeiten, aber wenn man gewisse Ansprüche an die Technik hat, sollte man sicher auch etwas damit vertraut machen. Das ist manchmal nicht ganz unkompliziert, aber dennoch für jeden im Rahmen - da bin ich ganz sicher.
Kommentar ansehen
07.04.2011 10:47 Uhr von smoke_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Funktioniert bei mir leider nicht http://www5.picturepush.com/...
Kommentar ansehen
07.04.2011 10:50 Uhr von Ariete
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Hab das Add-On installiert eingeschaltet - und komme noch nicht einmal mehr auf in Deutschland NICHT geblockte Seiten ("Netzwerk-Timeout") :(
Kommentar ansehen
07.04.2011 11:11 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
installiert und garnicht mehr ins: netz gekommen weil er einen proxy nahm der meine verbindung zurückwies.. geil ne?! ^^
Kommentar ansehen
07.04.2011 11:54 Uhr von Aggronaut
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
dinexr: es soll leute geben die ihren rechner einschalten und damit surfen wollen, mehr nicht.

kein mensch will mehr irgendwas konfigurieren und womöglich noch googlen das machen nur nerds und pc schrauber.

und du kannst nicht von dir und deinem wissen auf andere schliessen.

das tool scheint übrigens müll zu sein. ;)
Kommentar ansehen
07.04.2011 12:04 Uhr von FreddyE2
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Hab mir mal weitere Gedanken gemacht: Ich hab mir mal weitere Gedanken zu dem Thema gemacht und einen Artikel verfasst:

http://webupon.com/...
Kommentar ansehen
07.04.2011 12:11 Uhr von Hawkeye1976
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@Lucious: Also ganz so einfach ist es nicht.

Es ist nicht die GEMA, die die Videos sperren lässt, sondern die Labels (Sony BMG usw.).
Es geht nämlich nicht nur ums Urheberrecht, sondern auch um Nutzungsrechte usw.
Kommentar ansehen
07.04.2011 12:15 Uhr von dinexr
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Das kam wohl falsch an: Ich schließ nicht von mir auf andere - in dem Fall hätt ich das alles nicht geschrieben ^^
Und ich erwarte auch von niemandem, dass er das macht. Das ganze war mehr als Hinweis gedacht. Und ich hab auch nicht daran gedacht, dass jetzt jeder weiß Gott wie anfängt zu schrauben oder sonst was.

Das Addon aus der News hier ist ein gutes Beispiel. Bevor man sich das installiert, wärs vlt. nicht verkehrt gewesen, vorher mal nachzulesen, was das überhaupt macht. Dann wäre man vlt. darauf gekommen, das man das Addon gar nicht braucht und sich damit nur unnötig den Rechner zumüllt. Wie ich an einigen Kommentaren hier les, scheints nichtmal sonderlich gut zu funktionieren. Man kanns auch leichter und funktionierend haben, ohne noch mehr Crap zu installieren (siehe meinen zweiten Post, ersten 4 Zeilen).

Wer aber auf das bisschen Eigeninitative kein Lust hat, der lässts eben bleiben und packt sich halt nicht funktionierenden und ohnehin überflüssigen Mist auf den PC. Wenns das ist, was der User will, kein Problem (zumindest nicht für mich).

Falls jemand aber doch Interesse daran haben sollte, sein Rechner mal etwas ordentlicher zu halten, der mag meinen Post als Anreiz zum Umdenken verstehen.

"es soll leute geben die ihren rechner einschalten und damit surfen wollen, mehr nicht."
Die haben idR. auch die wenigsten Probleme und müssen auch nicht viel über die Technik wissen. Das sind aber meiner Erfahrung nach die wenigsten. Das Addon hier z.B. geht schon wieder über das "einfach nur surfen" hinaus - das ist das, was ich mit "gewisse Ansprüche an die Technik" meinte.
Den Browser kräftig mit Addons zu füttern ist btw. auch schon wieder Schrauberei :)
Kommentar ansehen
07.04.2011 12:20 Uhr von DerMaus
 
+0 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.04.2011 12:21 Uhr von Eastman
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Grund der Sperrung: Viele beschweren sich hier über dsie Sperrung, aber wer davon so ein Portal betreiben würde und dann jeden Aufruf zählen und dafür Gebühren an die Gema abdrücken müsste, dere würde auch sperren. Früher war die GEMA mit einer Pauschalabgabe für das angucken der Videos einverstanden, dann aber kamen diese YouTube-Converter auf. Auch wurden immer mehr "Videos" eingestellt, die einzig dem Zweck dienen, Musik zu tauschen - da ist dann ein Standbild oder gar nur schwarzer Hintergrund zu sehen um so den Bildanteil an der Bandbreite klein zu halten, die Filesharting-Szene ist so auf YouTube gewechselt, Qualität ist dabei völllig egal und ich kenne viele, die so ihre ganze Musik besorgen, in dem Gedanken: "Ist ja legal"

Das dies dem "Herstellern" der Musik nicht gefällt, da darin ja auch viel Arbeit von vielen Menschen drin steckt, die auch bezahlt werden müssen
Mancher wird jetzt sagen: Mit den Hits verdienen die aucxh so millionen, vergisst aber, das mit diesem Geld auch die Musikrichtungen bezahlt werden, die nicht den Massengeschmack treffen oder sich wieder erwarten als Flop heraus stellen. Das dies nicht immer scvhlechte Musik sein muss, zeigen Fälle, wo so ein Titel, der zum Veröffentlichungs-Zeitraum wie Blei in den Regalen lag und dann die meisten Tonträger wieder geshreddert wurden, dann oft viele Jahre später als Filmmusik oder in einem Werbespot verwendet wurde und dann auf Platz1 der Hitparaden klettert.

es ist daher völlig unerheblich, ob es ein im TV mitgeschnittenes Musikvideo, ein richtiges selbstgedrehtes Video, das mit Musik hinterlegt wurde, etwas selbst gespieltes oder selbst gesungenes ist oder so ein Standbild-Video. Sobald da von der GEMA vertretene Musik drin ist (die Melodie oder der Text, wer das dann spielt oder singt ist egal, die Komposuition ist geschützt!) - dann wird das geblockt, sobald es entdeckt wurde.
Kommentar ansehen
07.04.2011 12:37 Uhr von hnxonline
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Aggronaut: "es soll leute geben die ihren rechner einschalten und damit surfen wollen, mehr nicht."

Es soll auch Leute geben die sich ohne jegliches Wissen hinter das Steuer eines Autos setzen und einfach losfahren. Wenn die Fahrt nach einigen Metern vor einem Baum endet ist das Geheule groß.
Kommentar ansehen
07.04.2011 12:45 Uhr von dinexr
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Oder so: @hnxonline
So kann mans auch sagen - Das ist dann die Kurzfassung von dem was ich sagen wollte :D
Kommentar ansehen
07.04.2011 12:51 Uhr von wordbux
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Diese Seite umgeht auch diese Meldungen
http://2.hidemyass.com/...
Kommentar ansehen
07.04.2011 13:06 Uhr von Treibeis
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Video URL auf folgendender: Seite aufrufen funzt auch.

http://www.gofb.info/
Kommentar ansehen
07.04.2011 13:08 Uhr von Aggronaut
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
hnxonline: mit dem unterschied das diejenigen vorher einen führerschein machen mussten, ausserdem kann ich mit dem rechner niemanden überfahren.


@Eastman

ich sags gerne noch einmal, niemnd wird sich youtube vids rippen um damit seine stereo anlage zu befüllen, das ist absoluter blödsinn, da gibt es weitaus einfachere methoden die dazu auch noch legal sind. youtube "musik" tauschen ich lach mich schlapp. sich mit 64kb die ohren zerschrammeln und die lautpsrecher zertören halleluja.

Refresh |<-- <-   1-25/45   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?