06.04.11 22:50 Uhr
 111
 

Rockband "Death Cab for Cutie" streamt Videodreh live im Netz

Die Indie-Rockband "Death Cab for Cutie" veröffentlicht am 31. Mai ihr neues Album "Codes & Keys". Die Single "You are a Tourist" wurde bereits veröffentlicht. Nun sollte das Musikvideo gedreht werden.

Doch anstatt ein herkömmliches Video zu drehen, beschloss die Band, einen anderen Weg zu gehen. Das Video wurde als One-Take-Dreh aufgenommen und live im Internet übertragen.

Die Regie beim Dreh übernahm Tim Nackashi, der bereits für Bands wie Radiohead gearbeitet hat. Die Live-Aufnahme eines gescripteten Musikvideos komplett ohne Schnitt war eine Premiere - vorher hatte das noch keine Band gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RatedRMania
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Netz, Death, Rockband, Videodreh
Quelle: www.laut.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"
Zuschauer fielen bei Berlinale-Siegerfilm "On Body and Soul" in Ohnmacht
Akten zeigen: Schauspielerin Marika Rökk war russische Spionin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: Die Börse und die wichtigste Bank werden nun von Frauen geleitet
Melbourne: Mehrere Tote bei Absturz eines Kleinflugzeugs auf ein Einkaufszentrum
Donald Trump wird für neuen US-Sicherheitsberater auch von Kritikern gelobt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?