06.04.11 16:27 Uhr
 382
 

Gewagter Sendeplatz: Zotenshow "Inas Nacht" demnächst nach "Wort zum Sonntag"

Ab Herbst werden einige Zuschauer der ARD wohl einen krassen Übergang der Themen erleben, wenn sie zunächst das "Wort zum Sonntag" schauen und danach direkt in die Kneipe der Ina Müller fallen.

Die Zotenshow "Inas Nacht" soll nämlich mit dem neuen Sendeplatz für einen neuen Mix bei den Öffentlich-Rechtlichen sorgen, dazu beschloss man extra einen "Innovationsetat".

Mit dem Sendeplatz will man den zeitgleich laufenden Comedy-Formaten auf RTL kräftig Konkurrenz machen: "Öffentlich-Rechtliche können auch hip und bunt daherkommen", so SWR-Intendant Peter Boudgoust.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Nacht, Sendung, Sendeplatz, Ina Müller, Wort zum Sonntag
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2011 15:40 Uhr von Snickerman
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Zotenshow": Immer derselbe dümmliche Spruch, wahrscheinlich erfunden von einem, der die Sendung nie gesehen hat.
"Inas Nacht" ist ganz großes Kino auf kleinstem Raum mit Musik, Bier und überraschend offenen Gästen-
was bei mir schon einige Vorurteile gegenüber manchen Promis hat sterben lassen.

Nur "Der Wendler", der war einfach nicht zu knacken in seiner unnachahmlichen Selbstliebe...
Achja, unter die Gürtellinie gehts natürlich auch, aber das is halt so nach dem dritten Bier wie in jeder Kneipe, wenn die Stimmung steigt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?