06.04.11 16:15 Uhr
 5.045
 

"Manowar"-Schlagzeuger Scott Columbus im Alter von 54 Jahren verstorben

Der ehemalige Drummer der Metalband "Manowar", Scott Columbus, ist gestern im Alter von 54 Jahren verstorben.

Die Todesursache ist bisher nicht bekannt geworden, zahlreiche Freunde und Weggefährten bekundeten bereits via Facebook ihre Trauer.

Scott Columbus wurde im Jahre 1983 Mitglied der bekannten Band "Manowar" und verließ diese 1990 wieder. 1996 ging er wieder an Bord und stieg 2008 zum zweiten Mal aus, blieb aber immer ein guter Freund der Bandmitglieder.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Todesfall, Metal, Schlagzeuger, Columbus, Manowar
Quelle: www.laut.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2011 17:36 Uhr von -canibal-
 
+6 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.04.2011 17:47 Uhr von anderschd
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@H311dr1v0r: Nirht er, dur!
Kommentar ansehen
06.04.2011 17:51 Uhr von -canibal-
 
+1 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.04.2011 18:33 Uhr von -canibal-
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
[...]warum lässt eruch der tot eines so großes Musikers kalgt!!!!! [...]

...ich versteh das auch nicht, ich kenn mich so gar nicht...*g*
Kommentar ansehen
06.04.2011 19:37 Uhr von Torbain
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
RIP: Hail and Kill
Kommentar ansehen
06.04.2011 20:18 Uhr von Jorka
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
@ H311dr1v0r: Weil Shortnews zunehmend von ich sag mal beschränkten Individuen bevölkert ist... meiner Meinung nach sollte die Plus/Minus Buttons endlich abgeschafft werden.
Kommentar ansehen
06.04.2011 21:24 Uhr von horus1024
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
RIP: Odin I await thee
Your true son am I
I hail you now as I die
I pledge you my sword and to no man I kneel
Ours is the kingdom of steel
Kommentar ansehen
06.04.2011 22:28 Uhr von One of three
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
other bands play - Manowar kills!

R.I.P. Scott
Kommentar ansehen
06.04.2011 22:39 Uhr von SEELENTROST
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Rest in Peace: R.I.P. Dear One
Kommentar ansehen
07.04.2011 00:46 Uhr von Metaln00b
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Sons Of Odin Fight..to die and live again... Valhalla awaits you ...

RIP
Kommentar ansehen
07.04.2011 11:03 Uhr von CrazyCatD
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Only the Good Die Young: R.I.P. Scott Columbus

2 schlimmes Jahre für die Rockmusik so viel große Musiker sind von uns gegangen:
Peter Steele
Ronnie James Dio
Paul Gray
Billy Powell
Jay Reatard
Willy DeVille
Captain Beefheart
Calvin Russell
Gerry Rafferty

Live Fast, Love Hard, Die Young. Long live Heavy Metal.
Kommentar ansehen
07.04.2011 12:03 Uhr von drehrumbum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
von mir auch ein: Hail and Kill

Ruhe in Frieden

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?