06.04.11 15:01 Uhr
 300
 

"Wir sind Helden": Videodreh mit Globalisierungsgegnern Attac

Die deutsche Band "Wir sind Helden" hat ihr neuestes Musikvideo zusammen mit den Globalisierungsgegnern von Attac gedreht.

Mit dem Lied "23.55: Alles auf Anfang" wird ein größeres Engagement von Bürgern gefordert.

Mit Pappschildern werden Sprechblasen simuliert, die Menschen, aber auch Gegenstände in dem Video "sprechen" lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Protest, Attac, Videodreh, Wir sind Helden
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2011 16:53 Uhr von custodios.vigilantes
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
gute Aktion: Globalisierung ist die Ausbeutung der Menschen in einer bislang noch nie da gewesenen Qualität.

keinen einzigen fehlerfreien Satz hin bekommen, aber andere als "keulenschwingernder halbaffee" bzeichnen.

Am "Intellekt" muss man nicht zweifeln, an der Kenntnis der Orthographie schon. Derartiges Gestammel echt peinlich.

"also wenn du aufgehört hast zu träumen und aufhörst einfach irgendeinen ausgedachten scheiß dahin zu schreiben" schreib dir das mal auf die Fahne und kauf dir einen Duden.

hiphopgenöle als Musik zu bezeichnen,
naja, det kann ja wohl jeder wa?
bissi zugepfiffen rumrappen?
yo yo yo! run mothaf...! die mothaf....!
keep it real...affee?

[ nachträglich editiert von custodios.vigilantes ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?