06.04.11 14:26 Uhr
 2.700
 

Formel 1: Sebastian Vettels Wagen erhält KERS - 6,6 Sekunden lang 82 PS mehr

Team Red Bull möchte beim Grand Prix von Malaysia erstmals auf das Energie-Rückgewinnungs-System KERS (Kinetic Energy Recovery System) setzen.

"Wir haben das System im Training ja getestet. Aber wir waren in Australien schnell genug, es nicht einsetzen zu müssen. In Malaysia wollen wir das System aber benutzen", sagte Motorsport-Chef Helmut Marko.

Mit KERS erhält Vettels Wagen auf Knopfdruck für 6,6 Sekunden zusätzliche 82 PS pro Runde, die besonders auf Geraden nützlich sein können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Sebastian Vettel, Wagen, KERS
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2011 14:41 Uhr von Showtime85
 
+4 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.04.2011 15:00 Uhr von K.T.M.
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
@Showtime85: In Australien haben sie kein KERS benutzt, es war ausgebaut.
Kommentar ansehen
06.04.2011 16:29 Uhr von h00d
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Auf den langen Geraden von Malaysia sicher ein Vorteil, wenn man KERS drinnen hat.
Kommentar ansehen
06.04.2011 23:34 Uhr von Prrrrinz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komisch: Auf Wikipedia steht das sie
"Ab Saison 2011 ist die nutzbare Leistung auf 100 kW (136 PS) für 6,7 Sekunden gestiegen"

und ich erinnere mich auch daran das im TV von 6.7 Sekunden gesprochen wurde. Ist das für jede Strecke unterschiedlich?
Kommentar ansehen
07.04.2011 08:01 Uhr von Rambo123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Den Satz - :

"Mit KERS erhält Vettels Wagen auf Knopfdruck für 6,6 Sekunden zusätzliche 82 PS pro Runde, die besonders auf Geraden nützlich sein können. "

versteh ich net...

Entweder für 6,6 sekunden oder für eine komplette Runde, die ja dann viel länger geht.... sehr schlecht geschrieben !
Kommentar ansehen
07.04.2011 09:07 Uhr von K.T.M.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Prrrrinz: Der Wiki eintrag ist falsch.

Dazu die offizielle Seite ( http://www.formula1.com )

"Currently the regulations permit the systems to convey a maximum of 60kw (approximately 80bhp), while the storage capacity is limited to 400 kilojoules. This means that the 80bhp is available for anything up to 6.67s per laps, which can be released either all in one go, or at different points around the circuit. Lap time benefits range from approximately 0.1 to 0.4s."

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?