06.04.11 14:21 Uhr
 5.956
 

Fußball: Felix Magath hat einige Schalke-Spieler in Angst und Schrecken versetzt

Erst kürzlich wechselte Trainer Felix Magath vom FC Schalke 04 zum VfL Wolfsburg. Nach seinem Wechsel verloren einige Schalke-Spieler kein gutes Wort über ihn.

"Für kein Geld der Welt. Ich will Felix Magath nie wiedersehen und habe seine Nummer schon lange aus meinem Handy gelöscht. Die gemeinsame Zeit auf Schalke war unerträglich", sagte Jermaine Jones.

Jefferson Farfan sagt sogar, dass es einige Spieler in der Mannschaft gibt, die unter Magath in Angst und Schrecken leben mussten. Jetzt, wo Magath endlich weg sei, herrsche wieder gute Laune in der Kabine und der psychische Druck sei weg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Angst, Spieler, FC Schalke 04, Felix Magath
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2011 14:46 Uhr von suschu
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
Hmm: Sind zwar Profis..aber auch nur Menschen und egal wie viel Geld man verdient...wenn die Stimmung bei der Arbeit dauerhaft schlecht ist...dann geht dass an die Psyche, (wobei die armen Fußballer Ihn wahrscheinlich gerade auch etwas übertrieben darstellen^^).

Tja war mir nie sympathisch...bin gespannt ob er den Abstieg verhindert ;D
Kommentar ansehen
06.04.2011 15:52 Uhr von The_Outlaw
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Nach dem Spiel: gestern müsste man es glatt glauben. Auch, wenn es kein sicheres Indiz ist, Stuttgart hat in der Europa League stellenweise auch Fußball gezeigt, den man in der ganzen Liga von ihnen nicht gesehen hat.

So oder so, es wird sich langfristig zeigen. Magath wird aber nun auch nicht alles falsch gemacht haben, sonst hätten die Knappen gestern nicht immer wieder in Zweikämpfen und Kombinationen ein derartiges Niveau abrufen können.
Kommentar ansehen
06.04.2011 16:55 Uhr von suschu
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@the outlaw: Zweikämpfe unterstreiche ich ja..aber diese Kombinationsfreudigkeit habe ich so unter Magath noch nie gesehen....nur die Fitness war spürbar, aber dass reichte halt nur zum defensiven Fußball.
Kommentar ansehen
06.04.2011 17:39 Uhr von eScapLaY
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@ suschu: Nichts desto trotz bleibt alles, was Schalke dieses Jahr noch erreicht, Magaths verdienst.

Immerhin wird hier mit Jones und Farfan argumentiert. Schlechtere Profis gibt es in Europa nur wenige. Das Magath denen keinen Freibrief für die erste Mannschaft ausgestellt hat hat denen natürlich nicht gepasst. Das die nun nachtreten war zu erwarten.

Magath spricht die Sachen nur direkt an und sagt wie es ist. Andere Trainer reden drum rum aber meinen im Endeffekt das selbe. Oder glaubt einer, dass Rangnick nach einer Niederlage Lollis verteilt und die Leute in den Arm nimmt? WTF..
Kommentar ansehen
06.04.2011 18:54 Uhr von DEMOSH
 
+0 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.04.2011 19:14 Uhr von suschu
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Alles???? Ok Magath hat sie ins viertelfinale gebracht und ins DFB Pokalfinale...aber in der Liga...naja. Und so wie der Ragnick gestern spielen lassen hat, so hätte es Magath niemals getan.

Will sagen .,...sie werden natürlich auch wieder verlieren^^ aber es ist eine schönere Spielkultur zu erkennen und vor allen dingen eine...bei der man auch bei Rückstand mal zurückkommen kann :D
Kommentar ansehen
06.04.2011 19:33 Uhr von Anomalie
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ eScapLaY: hä?

hab ich was verpasst?!
Farfan nicht in der ersten Mannschaft?

Okay, die personalie Farfan mag in gewisser hinsicht umstritten sein, dennoch ist farfan neben neuer, raul, höwedes und kluge einer der leistungsträger der saison, seine tore haben schalke des öfteren gerettet oder den befreienden vorstoß gebracht... ein jones hat unruhe in die mannschaft gebracht, und hat sich mit seinen aussagen nicht unbedingt in den vorteil gebracht.

Das gestrige Spiel hat eine Schalker Mannschaft gezeigt, die ich bisher in dieser Saison noch nie hab spielen sehen. Nichts mehr mit aufgepressten Konterfußball, sondern als spielerisch klar unterlegene Mannschaft dem Gegner den Schneid abkaufen und diesen zeitweise sogar an die wand spielen.

Ich war ein Magath-Befürworter, aber er ist weg, Ragnick ist da, und die Mannschaft spielt einfach viel befreiter, sicherer und besser... und jetzt stell ich mir die frage warum...?!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?