06.04.11 11:58 Uhr
 344
 

Monopolstellung? USA planen Kartellverfahren gegen Google

Die geplante Übernahme der ITA-Software durch Google ruft nun eventuell die Wettbewerbshüter des US-Handels-Ministerium FTC auf den Plan. Dies berichtet der Informations-Dienst Bloomberg, auf Berufung interner, ungenannter Quellen.

Die Firma ITA ist ein Hersteller von Reisebuchungssoftware, zu deren Kunden zahlreiche internationale Unternehmen gehören. Der FTC-Kommissar Thomas Rosch erklärte in einem Interview, die Prüfung "dominanter Internet-Player" zu unterstützen, ohne jedoch den Namen Google konkret zu erwähnen.

Weiterer Ungemach steht Google jedoch noch ins Haus, neben dem nun angestrebten Verfahren des FTC und der Justiz laufen bereits Ermittlungen des US-Bundesstaates Texas, sowie der Europäischen Union.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pre
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Google, Justiz, Kartellverfahren
Quelle: www.itespresso.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Studentin vergewaltigt - Notruf von Polizei nicht ernst genommen
Vergewaltigung in Bonn: Polizeileitstelle räumt Fehler beim Umgang mit Notruf ein
Mülheim/Ruhr: Massenschlägerei auf offener Straße

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?