06.04.11 09:32 Uhr
 705
 

Kolumbien: Zwillinge wurden 91 Jahre alt - Sie starben beinahe gleichzeitig

Florentino und Heliodoro Mahecha sind Zwillingsbrüder und sind kurz vor ihrem 92. Geburtstag gestorben.

Die Beiden lebten zusammen in dem kolumbianischen Ort Puerto Salgar. In der letzten Woche wurde Heliodoro wegen einer Krankheit allerdings in ein 200 Kilometer entferntes Krankenhaus gebracht.

Am Sonntag verstarb er dort. Offenbar aufgrund des Trennungsschmerzes starb auch sein Zwillingsbruder am gleichen Tag. Beide starben fast zur gleichen Zeit.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Todesfall, Kolumbien, Zwillinge, kurios
Quelle: www.vienna.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Sicherheitsdienst und Polizei verprügelt
Berliner Attentäter soll Konkate zu Abou-Chaker-Clan-Mitglied gehabt haben
US-Präsident Donald Trump von Amerikanerin wegen sexueller Belästigung verklagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2011 16:02 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Solche Fälle gibt es relativ oft. Umsomehr, wenn sie ihr ganzes Leben zussammen verbracht haben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?