06.04.11 10:59 Uhr
 663
 

USA: Marihuana-Universität lehrt wie man die Pflanzen richtig züchtet

Während das Semester an den meisten Unis in den USA zu Ende geht, öffnet die erste Marihuana-Universität ihre Türen.

Ray Logan aus Portland, USA, leitet die Klassen, in denen man mithilfe von Diagrammen und Powerpoint-Präsentationen beigebracht bekommt, wie man am besten medizinisches Marihuana züchtet.

Primär ist der Kurs an die Besitzer der sogenannten "medical marijuana card" gerichtet, teilnehmen darf allerdings jeder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Universität, Marihuana, Pflanze, Zucht
Quelle: www.wtsp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2011 11:48 Uhr von Noobinator
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
*daumenhoch*: Grundsätzlich ist das doch klasse!

Allerdings sollten die Kurse auch wirklich nur für Patienten geöffnet sein und nicht für jederman.

(Im Endeffekt ist es aber egal ob jeder oder nur Patienten teilnehmen dürfen)
Jeder der googeln kann bekommt genauso die Infos wie der Anbau funktioniert
Kommentar ansehen
06.04.2011 11:49 Uhr von machi
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
crystal: Hilf lieber crack und crystal Opfern.
Kommentar ansehen
06.04.2011 13:04 Uhr von DoDdeed
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@H311dr1v0r: jemand sollte dir helfen bei den Alien News und deinen Kommentaren die du ablieferst scheinst du mir mehr Hilfe zu brauchen als jeder Kiffer.
Kommentar ansehen
06.04.2011 13:35 Uhr von Aweed
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
vernünftige sache: leute die ihr gras legal erwerben oder wie hier lernen wie man es sich selbst anbaut, kurbeln den schwarzmarkt nicht mehr an, laufen keiner gefahr durch gestrecktes zeug zu verrecken und helfen der wirtschaft.

also eine super sache =)

[ nachträglich editiert von Aweed ]
Kommentar ansehen
06.04.2011 16:01 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
Alle die dieEinrichtung gut beurteilen, sind nur neidisch, weil nicht in Amerika leben. Amerika führt einen Drogenkrieg gegen Mexiko, die Rauschgift tonnenweise in ihr Land schmuggeln und in ihrem Land kann jedermann lernen wie man das Zeug produktiert. Geistlose Amerikaner seid gegrüßt.
Kommentar ansehen
06.04.2011 17:07 Uhr von PrinzAufLinse
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
immatrikulation: wo bitte kann man sich einschreiben?
Kommentar ansehen
11.04.2011 13:06 Uhr von froggerdirk
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Kamalakurt: Selber etwas zu viel konsumiert?
"...neidisch,weil nicht in Amerika leben"
"...gegen Mexiko,die Rauschgift tonnenweise...schmuggeln"
"...wie man das Zeug produktiert"
"Geistlose Amerikaner..."

Oh,oooh - wenn man im Glashaus sitzt...
Mal über nen Rechtschreibkurs nachgedacht?
Kommentar ansehen
26.04.2011 12:50 Uhr von Mahoujin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die dämlichsten Kommentare kommen wie immer von H311dr1v0r und KamalaKurt ^^

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?