05.04.11 22:08 Uhr
 582
 

Deutschland-Lizenz für Anime-Serie "Angel Beats!" vergeben

Wie das Fachmagazin "AnimaniA" bekannt gab, wurde die Lizenz für die in Japan sehr erfolgreiche Anime-Serie "Angel Beats!" nun vergeben. Welcher Publisher sie erwarb und wann die Serie erscheinen wird, ist jedoch noch nicht bekannt. Ersteres wird in der nächsten Ausgabe bekannt gegeben.

Die Serie basiert auf der Idee von Jun Maeda, dem Gründer der Spieleentwickler-Firma "Key" (u.a. "Clannad"). Sie entstand im japanischen Animationsstudio P.A. Works in Kooperation mit Aniplex.

Die Action-Dramedy-Serie umfasst 13 Episoden und handelt von einer Gruppe Jugendlicher und ihr Leben nach dem Tod. In einer fremden Welt wollen sie sich nicht mit ihren ungerechten Leben zufrieden geben und verschwören sich gegen Gott.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brecher
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Serie, Angel, Lizenz, Anime, Beats
Quelle: otakutimes.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2011 22:08 Uhr von Brecher
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist doch mal eine Lizenz die sich gewaschen hat. Ein Anime höchster Qualität der auch hier sicher nicht floppen wird.
Kommentar ansehen
06.04.2011 12:39 Uhr von bl0bber
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer Manga / Anime mag wird sich freuen, sofern die Synchro nicht wie üblich unter aller sau ist.

Der Plot ist jedoch nicht wirklich richtig wieder gegeben, da ´Gott´ nur ein Synonym für einen auftauchenden Charakter ist.

Interessierten empfehle ich Wikipedia - aber vorsicht vor Spoilern
Kommentar ansehen
06.04.2011 15:19 Uhr von backuhra
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
KAUFEN: und nicht aus dem Internet runterladen!

Trotzdem auf JAPANISCH gucken!!!

[ nachträglich editiert von backuhra ]
Kommentar ansehen
07.04.2011 00:10 Uhr von bl0bber
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Schonmal daran gedacht, dass viele Leute nicht jahrelang warten wollen bis ´ne Lizenz für den deutschen Markt draussen ist?
Kommentar ansehen
07.04.2011 00:21 Uhr von backuhra
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn man einen Anime gut fand: und er dann irgendwann in Deutschland lizenziert wird, ist man als Fan dazu VERPFLICHTET sich die DVDs zu kaufen. Entweder man ist Fan, oder man ist keiner und ein Fan schadet der Industrie nicht.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?