05.04.11 21:34 Uhr
 701
 

Bad Hersfeld: Trickdiebin bot Sex an und stahl gleichzeitig Geld

In Bad Hersfeld wurden eine Trickdiebin und ihre männliche Begleitung kurz nach einem Verbrechen festgenommen. Beide sitzen mittlerweile im Gefängnis.

Die Frau hatte auf offener Straße einen Mann angesprochen und ihm Sex gegen Bezahlung angeboten. Gleichzeitig fasste sie den Mann an, bis plötzlich seine Brieftasche zu Boden fiel.

Diese hatte die Frau dem Mann während des Gespräch geklaut. Sie flüchtete sofort, allerdings hatte sie bereits 170 Euro gestohlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Sex, Geld, Diebstahl, Bad Hersfeld
Quelle: www.hersfelder-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2011 16:22 Uhr von davidflo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aus Bad Hersfeld möchte man kommen da scheint es nur geldgierige Nymphomaninnen zu geben: http://www.shortnews.de/... :P

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?