05.04.11 18:54 Uhr
 516
 

Monheim: Defekter Fön führte zu Explosion - 10.000 Euro Schaden

Ein defekter Fön hat heute in Monheim einen Sachschaden von rund 10.000 Euro verursacht. Der Fön geriet aufgrund eines Defekts in Brand. Das Feuer griff auf gelagerte Spraydosen über, die daraufhin explodierten.

Eine durch Brandgase hervorgerufene Verpuffung verursachte eine enorme Druckwelle. Fensterscheiben gingen zu Bruch und Rahmen wurden aus den Mauern gedrückt.

Ein Bewohner des Hauses verhinderte Schlimmeres nachdem er den Brand mit Wasser löschte. Menschen kamen bei dem Unglück nicht zu schaden.


WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schaden, Verpuffung, Spraydose, Monheim, Fön
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Grenzwächter wegen Totgeburt einer Syrerin vor Gericht
Abtreibungsgegner zeigen Ärztin wegen "Werbung" für Schwangerschaftsabbrüche an
Stichproben-Kontrollen an Flughäfen - 1000 illegale Einreisen aus Griechenland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2011 16:59 Uhr von smart1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... leider: habe den Bericht in den Nachricht gesehen .... unglaublich was so eine kleine Dose an schaden angerichtet haben soll ....

Das witzige dabei ist das das Badezimmer Fenster komplett unbeschädigt war aber im Wohnzimmer der Raum neben an ist die gesamte Wohnwand weggerissen O.o

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Grenzwächter wegen Totgeburt einer Syrerin vor Gericht
Disney- und Pixar-Chef nimmt nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung Auszeit
Abtreibungsgegner zeigen Ärztin wegen "Werbung" für Schwangerschaftsabbrüche an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?