05.04.11 18:30 Uhr
 589
 

New Orleans: Pilot bringt Flugzeug sicher zu Boden, obwohl er nichts sah

In New Orleans haben sich dramatische Szenen in einem Airbus A-320 abgespielt. Zehn Minuten nach dem Start versagen die Instrumente des Flugzeugs, binnen kürzester Zeit steht das komplette Cockpit voller Rauch.

Der Pilot der Maschine schaffte es allerdings, das Flugzeug im Blindflug zurück zum Flughafen von New Orleans zu fliegen. Dort glückte auch die Notlandung, obwohl ein Reifen explodierte.

Es waren insgesamt 109 Menschen an Bord der Maschine.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flugzeug, Pilot, Boden, Notlandung, New Orleans
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2011 19:24 Uhr von artefaktum
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Nun ja, das mit dem "nicht sehen können" bezieht sich wohl darauf, dass er keinerlei elektronische Geräte mehr zur Hilfe hatte.

Raussehen konnte er mit Sicherheit weil ohne elektronische Geräte UND(!) keiner Sicht nach draussen kann man mit Sicherheit kein Flugzeug landen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?