05.04.11 18:28 Uhr
 555
 

Fußball: Champions-League künftig beim ZDF - Coup erntet harsche Kritik

ShortNews berichtete bereits, dass sich das ZDF die Übertragung der Champions-League gesichert hat. Dafür steht eine Summe von 50 Millionen Euro im Raum. Nun gibt es harsche Kritik an dem Deal.

Tobias Schmid, Bereichsleiter Medienpolitik der Mediengruppe RTL, nannte es "faszinierend", wie das ZDF "das Geld mit vollen Händen raus wirft" und kritisiert damit eine Gebührenverschwendung. Auch auf Facebook gibt es rege Diskussionen. Dort gibt es allerdings auch positive Stimmen zum Deal.

Auch Dagmar Freitag (SPD), Vorsitzende des Sportausschusses des Deutschen Bundestages, stellt sich, bezüglich der 50 Millionen Euro, "die eine oder andere Frage". Zudem sagte sie, dass sie sich frage, wie die Übertragung der Champions-League mit dem Sponsoring-Verbot vereinbart wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Kritik, ZDF, Champions League, Übertragung
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona
Fußball: Neue Anstoßzeiten in der Champions League

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2011 18:37 Uhr von Sir.Locke
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
es sind doch sonst die privaten sender die meckern wenn sie (sport)ereignisse nicht mehr zahlen können weil sie sich in den letzten jahren immer wieder selber überboten haben für die rechte, und dann die öffentlichen nicht kaufen wollen. der "deal" geht vollkommen in ordnung und ist vom preis her relativ akzeptabel - wenn sie denn ordentliche moderatoren einsetzen ;)
Kommentar ansehen
05.04.2011 19:00 Uhr von GLOTIS2006
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
haha: naja, wieso wohl beschwert sich rtl...?
Kommentar ansehen
05.04.2011 19:08 Uhr von anderschd
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich finds gut. Dafür fallen andere Übertragungen ja weg. Und schlechter als die Reporter und Moderatoren auf Sat sind die auch nicht.

Haben die jetzt verloren und klagen. Wohl wissend, das der Sender jetzt noch weniger attraktiv ist.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
05.04.2011 19:21 Uhr von Pabblo
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Endlich: mal wieder Fussball für alle
Kommentar ansehen
05.04.2011 19:39 Uhr von kretalord
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
denkt erst mal: @pablo:
die uebertragen auch nicht mehr als die privaten die auch frei fuer alle sind.
@Locke:
der preis ist nicht akzeptabel,weder relativ noch real.
hier werden die fernsehgebueren verprasst ,wobei die freien es mit werbung finanzieren,was den offentlich rechtlichen untersagt ist.
@anderscht:
genau und sparten programme fuer minderheiten werden weggestrichen.
Kommentar ansehen
05.04.2011 20:24 Uhr von Halogenium
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Scheiß Fußball! Und dafür wolle die GEZ haben?
Kommentar ansehen
05.04.2011 21:08 Uhr von BigTX
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Fußball gehört zu deutscher Kultur: Ich find das Klasse! Es ist viel Geld, aber man muss auch überlegen, dass Fußball zur deutschen Kultur gehört und die CL nunmal die Königsklasse ist und somit jedem zugänglich sein sollte! Außerdem kann ichs dann in HD sehen :)
Kommentar ansehen
05.04.2011 21:39 Uhr von anderschd
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@kretalort: Denk erst mal und informier dich bevor du den Stammtisch raus holst.
Gestrichen werden zum Beispiel die Tour de Dop oder andere Sportarten. So wurde berichtet.

Und was sind Spartenprogramme für Minderheiten?
Kommentar ansehen
06.04.2011 07:15 Uhr von Mehlano
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Dafür zahle ich gerne GEZ Gebühren und dann kommt man demnächst sogar in den Genuss, die CL in HD (720p) schauen zu dürfen - ohne irgendein Sonder-Abo... :)

Feini Schweini!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona
Fußball: Neue Anstoßzeiten in der Champions League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?