05.04.11 17:56 Uhr
 535
 

Deutsche Telekom beginnt mit dem Verkauf von LTE-Produkten

In Sachen LTE-Technik war die Konkurrenz der Deutschen Telekom um einiges voraus. Während Anbieter wie Vodafone bereits vor einigen Monaten den LTE-Verkauf aufnahmen, hat sich der Start bei der Telekom immer weiter hingezogen.

Ursprünglich hatte man geplant, bereits am 1. April den Startschuss für die LTE-Technik zu geben. Doch leider hat sich der Termin auf den heutigen Dienstag (5. April) verschoben.

Gedacht ist diese Lösung mit LTE vor allem für Areale, in denen das DSL-Netz wenig ausgeprägt ist. Hier besteht mit Hilfe der LTE-Technik jetzt die Möglichkeit, besseren Netzempfang zu bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paradoxical
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Telekom, Deutsche, LTE, Deutsche Telekom
Quelle: www.lte-anbieter.info

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2011 18:25 Uhr von Allmightyrandom
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ein: Super Konzept...

ca. 40-45€ / Monat und spätestens nach 5 GB Traffic wirds sooo langsam (durch Drosselung), dass man gleich mit dem Modem online gehen kann.

Wenn UMTS oder HSDPA verfügbar ist macht LTE noch gar keinen Sinn!
Kommentar ansehen
05.04.2011 22:19 Uhr von neinOMG
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Joa: mit LTE sind locker mehr als 50Mbit drin,ich verstehe garnicht wieso die Anbieter momentan nur wenig Geschwindigkeit anbieten, und das noch ohne Flatrate mit sehr teuren Tarifen.
Kommentar ansehen
06.04.2011 08:42 Uhr von albspotter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer schon DSL 384 hat für den gibt´s von der Telekom kein LTE. Schließlich hat man ja schon einen kabelgebundenen Breitbandanschluss :-(
Kommentar ansehen
06.04.2011 16:07 Uhr von unomagan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
LTE: hat eine "gesamte" Bandbreite die sich alle teilen, deswegen die Geschwindigkeiten :)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?