05.04.11 17:10 Uhr
 781
 

Fußball/DFB: Nach Spielabbruch in St. Pauli wird die Partie 2:0 für Schalke gewertet

ShortNews berichtete bereits darüber, dass die Fußballbundesligapartie zwischen dem FC St. Pauli und dem FC Schalke 04 beim Stand von 0:2 nach dem Wurf eines Bierbechers auf einen Schiedsrichterassistenten, abgebrochen worden war.

Der Deutsche Fußballbund gab am heutigen Dienstag bekannt, dass dieses Spiel mit 2:0 für die Gelsenkirchener gewertet wird.

"Gemäß der Rechts- und Verfahrensordnung des DFB ist das Spiel für den FC St. Pauli mit 0:2 als verloren zu werten, da der Verein für seine Zuschauer verantwortlich ist und den Spielabbruch demnach zu verantworten hat", so der DFB.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, FC Schalke 04, FC St. Pauli, Partie, Spielabbruch
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet