05.04.11 13:52 Uhr
 648
 

Hilden: Jugendliche verletzten zwei Polizisten schwer

Zwei 17 und 18 Jahre alte Täter haben in Hilden einer 28 Jahre alten Polizistin und einem 25 Jahre alten Beamten schwere Verletzungen zugeführt.

Die Polizisten wurden brutal attackiert, als sie die beiden Täter Dienstagnacht routinemäßig kontrollieren wollten. Die Männer traten anschließend auf die am Boden liegenden Beamten noch weiter ein.

Die verletzten Personen sind zur Zeit dienstunfähig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Polizist, Jugendliche, Hilden
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Rettungshubschrauber im Erdbebengebiet abgestürzt - Sechs Tote
Schweinfurt: Ermittlungskommission wegen vieler Straftaten von Asylbewerbern
Drachenstadt: Entführte Kinder befreit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2011 13:59 Uhr von VerrueckterVogel
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Hilden: ist bereits seit vielen Jahren eine Problemstadt, was die Jugendkriminalität angeht, was mit ein Grund war, weshalb ich dort wegzog.
Traurig zu lesen, dass sich in den vergangenen 10 Jahren nichts daran geändert hat. :(
Kommentar ansehen
05.04.2011 14:11 Uhr von Seridur
 
+3 | -16
 
ANZEIGEN