05.04.11 13:52 Uhr
 648
 

Hilden: Jugendliche verletzten zwei Polizisten schwer

Zwei 17 und 18 Jahre alte Täter haben in Hilden einer 28 Jahre alten Polizistin und einem 25 Jahre alten Beamten schwere Verletzungen zugeführt.

Die Polizisten wurden brutal attackiert, als sie die beiden Täter Dienstagnacht routinemäßig kontrollieren wollten. Die Männer traten anschließend auf die am Boden liegenden Beamten noch weiter ein.

Die verletzten Personen sind zur Zeit dienstunfähig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Polizist, Jugendliche, Hilden
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2011 13:59 Uhr von VerrueckterVogel
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Hilden: ist bereits seit vielen Jahren eine Problemstadt, was die Jugendkriminalität angeht, was mit ein Grund war, weshalb ich dort wegzog.
Traurig zu lesen, dass sich in den vergangenen 10 Jahren nichts daran geändert hat. :(
Kommentar ansehen
05.04.2011 14:11 Uhr von Seridur
 
+3 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.04.2011 15:12 Uhr von Sorriso
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Argh Ich finde diese "News" äusserst unvollständig.

Die beiden wurden keineswegs einfach so kontrolliert weil sie irgendwo rumstanden oder liefen, sonder sie hielten sich auf einem Grundstück auf und die Polizei wurde von Anwohnern informiert. Siehe hier: http://www.presseportal.de/...


@verruckertervogel

Entschuldige bitte, aber eine steigende Jugendkriminalität in Hilden als Grund anzugeben weggezogen zu sein, das kann ich dir so nicht abkaufen.
Ich kann in Hilden keineswegs eine steigende Jugendkriminalität feststellen und eine "Problemstadt" ist Hilden bei weitem nicht! Und anhand eines Falles (hier konkret) zu sagen es habe sich die letzten zehn Jahre nichts geändert ist doch ziemlich "engstirnig", oder?
Vielleicht guckst du dir Hilden nach zehn Jahren einfach noch mal persönlich an?



So long, and thanks for all the fish...!
Kommentar ansehen
05.04.2011 15:12 Uhr von falkz20
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
zwei gegen zwei: und dann zwei 17 und 18 Jährige betrunkene gegen zwei 25 und 28 jährige polizisten die sicher wissen sollten wie sie zwei halbstarke im zaun halten können, zumal sie bewaffnet sind...???
entweder fressen die zwei jugendlichen seit 5 jahren anabolika, oder die polizisten sind im absolut falschem beruf...

17 und 18, evtl nicht deutsch, die armens ausländer, hhmm gibt wohl ne klitzekleine bewährungsstarfe!!!!
Kommentar ansehen
05.04.2011 15:29 Uhr von VerrueckterVogel
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Sorriso: Entschuldigung angenommen. ;)
Nein, Spaß beiseite.
Ich schrieb: Mit ein Grund!
Ich habe mich nicht in einer Stadt wohl gefühlt, in der ich als Jugendliche von anderen Jugendlichen auf dem Fahrrad angehalten wurde, um von denen betatscht zu werden,
in der meiner ebenso jugendlichen Freundin 200m vor ihrer Haustüre von anderen Jugendlichen ein Messer an die Kehle gehalten wurde,
in der Rentner an Bushaltestellen mit Messern bedroht werden,
etc...
Hilden ist eine sehr überschauliche Kleinstadt, in der so etwas dann auch stark auffällt.
Viele Jugendlichedort haben Pistolen, Messer und Elektroschocker, mit denen sie gerne auch angeben.

Und: Da meine Familie noch dort wohnt, schaue ich ab und zu auch persönlich noch dort vorbei, aber nicht gerne.
In Bayern lebt es sich doch viel angenehmer;)

Übrigens: 2003 kam meine Mutter mich hier besuchen.
An einer Haltestelle hielt sich eine Gruppe Jugendlicher auf.
Meine Mutter versteifte sich automatisch. Als wir vorbei waren sagte sie ganz erstaunt zu mir, wie ungewöhnlich es doch ist, dass man in Ruhe dort vorbei gehen kann, ohne blöd angemacht zu werden.
Kommentar ansehen
05.04.2011 15:39 Uhr von Aweed
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
wieso haben: die kein gebrauch von ihren waffen gemacht ? in amerika wären diese typen 2 probleme weniger

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?