05.04.11 13:03 Uhr
 237
 

Niederlande: Giraffe sorgt für Schreck bei Autofahrern

Auf der niederländischen A28 hat eine Giraffe am gestrigen Montag für einen Schreck bei den Autofahrern gesorgt.

Das Tier war von der Autobahn aus gut zu sehen, sodass die Menschen fürchteten, es könne auf die Straße laufen.

Dies war allerdings unbegründet. Das Tier gehörte zu einem Zirkus und war angebunden. Im Gegensatz zu der Giraffe war das Zirkuszelt nicht zu sehen.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Autobahn, Niederlande, Schreck, Giraffe
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge
Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?