05.04.11 12:23 Uhr
 116
 

US-Lyriker Ben Lerner erhält Poesiepreis der Stadt Münster

Den internationalen Lyrikpreis der Stadt Münster erhält in diesem Jahr der amerikanische Schriftsteller Ben Lerner. Lerner werde für seinen Gedichtband "Die Lichtbergfiguren" ausgezeichnet.

Ebenfalls geehrt wurde der Übersetzer Steffen Popp. Der internationale Lyrikpreis ist mit 15.000 Euro dotiert und wird auf beide Preisträger aufgeteilt.

Lyrikerin Monika Rinck würdigte Autor und Übersetzer in ihrer Laudatio.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Stadt, Münster, Lyrikpreis, Steffen Popp, Ben Lerner
Quelle: www.kuvi.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Terror: Warnung vor Giftgas-Angriffe auch für Deutschland
Neue Audis für die Bayern-Kicker


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?