05.04.11 12:23 Uhr
 118
 

US-Lyriker Ben Lerner erhält Poesiepreis der Stadt Münster

Den internationalen Lyrikpreis der Stadt Münster erhält in diesem Jahr der amerikanische Schriftsteller Ben Lerner. Lerner werde für seinen Gedichtband "Die Lichtbergfiguren" ausgezeichnet.

Ebenfalls geehrt wurde der Übersetzer Steffen Popp. Der internationale Lyrikpreis ist mit 15.000 Euro dotiert und wird auf beide Preisträger aufgeteilt.

Lyrikerin Monika Rinck würdigte Autor und Übersetzer in ihrer Laudatio.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Stadt, Münster, Lyrikpreis, Steffen Popp, Ben Lerner
Quelle: www.kuvi.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?