05.04.11 12:23 Uhr
 112
 

US-Lyriker Ben Lerner erhält Poesiepreis der Stadt Münster

Den internationalen Lyrikpreis der Stadt Münster erhält in diesem Jahr der amerikanische Schriftsteller Ben Lerner. Lerner werde für seinen Gedichtband "Die Lichtbergfiguren" ausgezeichnet.

Ebenfalls geehrt wurde der Übersetzer Steffen Popp. Der internationale Lyrikpreis ist mit 15.000 Euro dotiert und wird auf beide Preisträger aufgeteilt.

Lyrikerin Monika Rinck würdigte Autor und Übersetzer in ihrer Laudatio.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Stadt, Münster, Lyrikpreis, Steffen Popp, Ben Lerner
Quelle: www.kuvi.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana
"Ganz Wien ist heut auf Heroin": Ausstellung über Kunst und Rausch in Wien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Das Orgasmus-Spiel: wer ejakuliert, der verliert
"Mut zur Lücke": Jürgen Vogel macht Werbung für Zahnpflegeprodukte
Bundesregierung kann mögliches Referendum über Todesstrafe in Türkei unterbinden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?