05.04.11 11:38 Uhr
 621
 

Techniker Krankenkasse: Vier Millionen Menschen in Deutschland schlafen schlecht

Nach Angaben der Techniker Krankenkasse (TK) leiden in Deutschland hochgerechnet ungefähr vier Millionen Menschen unter Schlafstörungen. Das wären ungefähr fünf Prozent der Bevölkerung.

Als Grundlage ihrer Hochrechnung nahm die TK ihre eigenen Versicherten. Dementsprechend litten im Jahr 2008 etwa 210.000 TK-Versicherte unter Schlafstörungen. 2009 stieg diese Zahl auf 250.000 Personen an.

Im vergangenen Jahr waren es dann sogar schon 400.000 Versicherte der TK, die unter Schlafstörungen zu leiden hatten. In der dieser Zeit stieg auch der Konsum von Schlafmitteln an. Gründe der Schlafstörungen sind Stress, Bewegungsmangel und auch der Konsum von zu viel Koffein, Alkohol oder Nikotin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krankenkasse, Schlafen, Schlafstörung, Techniker Krankenkasse
Quelle: www.gesundial.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2011 11:43 Uhr von darmspuehler
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
FAAAALSCH: 3999999, denn ich komme gar nicht zum schlafen, scheiß arbeit =)
Kommentar ansehen
05.04.2011 12:05 Uhr von SilentPain
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm schlechtes Gewissen ?

(nur so ne Idee)
Kommentar ansehen
05.04.2011 13:16 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das ein Wunder ? Bei den Horrormeldungen und schlechten Zukunft-aussichten für die Welt und Menschheit ?
Kommentar ansehen
05.04.2011 15:47 Uhr von wordbux
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schlafstörungen: Bei dieser Regierung wohl kein Wunder.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?